Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

Förderung Marathon/Langstrecke Nachwuchs durch den real,- BERLIN-MARATHON

Neue Wege beschreitet der real,- BERLIN-MARATHON, um den Nachwuchs im deutschen

Langstreckenbereich zu fördern.

Der SCC erhofft sich durch seine Aktion die bestehende Misere im Marathon und

den Langstrecken der Männer

langfristig zu beenden.

In Abstimmung mit dem DLV Marathon-Männer Trainer Winfried Aufenanger

gehören fünf Nachwuchsathleten des

DLV zum Förderprojekt des BERLIN-MARATHON.

Zum Förderkader gehören Christian Fischer (1972) - Korschenbroicher

LC, Nick Ehrhardt (1977) - Spiridon

Frankfurt/M, Malte Stern (1976) - LC Mengerskirchen, Hartwig Potthin (1970), LG

Hohenfels und Tobias

Hösl (1977) - TSV Wernberg.

Die direkte Vorbereitung auf den real,- BERLIN-MARATHON wird im August drei

Wochen Höhentraining in St. Moritz

umfassen, wo sich gleichzeitig auch Carsten Eich und Michael Fietz auf den

OS-Marathon in Sydney vorbereiten,

was sicherlich ein zusätzlicher Motivationsanreiz für die

jüngeren Athleten sein wird. Das Trainingslager

wird kostenmässig vom real,- BERLIN-MARATHON unterstützt.

Die Athleten haben zwei Pflichtstarts in Berlin zu absolvieren, zum

BERLIN-MARATHON gehört zusätzlich entweder

der 10 km Citylauf am 5.8.2000, der BERLINER HALBMARATHON oder der Crosslauf

auf dem Maifeld, als Einstieg in

die Crosssaison 2000/2001.

Die sportmedizinische und leistungsdiagnostische Betreuung erfolgt durch

Prof. Dr. Hans-Hermann Dickhuth,

Tübingen.

Durch diese neue Initiative des SCC soll sich eine langfristige Betreuung und

Förderung des Marathonkaders

in Deutschland entwickeln.

Preis des Regierenden Bürgermeisters für die

"Uniformierten"

Beim 27. real,- BERLIN-MARATHON am 10. September 2000 lobt der Regierende

Bürgermeister von Berlin Eberhard

Diepgen einen Ehrenpreis für die Uniformierten aus. Für

Zehner-Mannschaften vom Bundesgrenzschutz, der Bundeswehr, der Feuerwehr und

der Polizei wird ein

attraktiver Anreiz geboten, um mit vielen Teams beim BERLIN-MARATHON

anzutreten. Die Angehörigen der

Einheiten müssen von ihren Sportoffizieren oder Sport-Referenten dem SCC

gemeldet werden.

Die Ehrung der Teams wird nach dem Lauf auf dem Breitscheidplatz

öffentlich vorgenommen.

Für den real,- MINI-MARATHON der Schulen jetzt noch melden!

5.548 Läuferinnen und Läufer liefen 1999 beim attraktiven

MINI-MARATHON der Schulen über 4.2195 km mit.

Da die Ferien bald beginnen und erst eine Woche vor dem real,- BERLIN-MARATHON

zu Ende gehen, werden

die Sportlehrer/Innen aufgerufen die Meldemodalitäten über das

Landeschulamt jetzt schon vorzunehmen.

Neu: BAMBINILAUF beim BERLIN-MARATHON

Der Lauf-Nachwuchs wird konsequent beim SCC gefördert. Um auch den

Jüngsten eine Chance zum Laufen

zu geben, wird es am Sonnabend vor dem Marathon, am 9.9.2000 um 15.00 Uhr,

während der Marathon-Messe,

im Sommergarten einen BAMBINI Lauf (Jahrgänge 1990 und jünger)

über 800 m geben. Die Eltern können

begleitend (Händchen haltend) mitlaufen.

Anmeldung vor Ort. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an