Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

GEBEN UND NEHMEN! Ohne Helfer “läuft“ nichts

Ohne die Mithilfe von vielen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern wären

alle Großveranstaltungen des Sports in Deutschland undenkbar. Auch die

großen Erfolge der Läufe von SCC-RUNNING in der Vergangenheit

basieren natürlich ebenfalls auf der unermüdlichen Mitarbeit und

Hilfe der unzähligen Helfer in allen Bereichen. Ohne die motivierende und

engagierte Unterstützung der Ehrenamtlichen aus den Vereinen, dem

familiären Umfeld und der Bevölkerung lassen sich die

Großveranstaltungen nicht organisieren.

Der 30. real,- BERLIN-MARATHON am 27./28. September ist mit der

Doppelveranstaltung am Sonnabend und Sonntag für die Organisatoren eine

neue Herausforderung. 35.000 Läufer, 9000 Inlineskater und 7.000

Jugendliche wollen betreut, verpflegt und in den Straßen abgesichert

werden – und nicht nur an den 2 Lauftagen, sondern in den letzten 14

Tagen vor dem Marathonwochenende türmt sich die Arbeit an allen Ecken und

Enden. Insgesamt sind etwa 5.000 Helfer am MARATHON-Wochenende aktiv und

für den real,- BERLIN-MARATHON tätig.

Das Problem ist auch – wer einmal beim MARATHON mitgeholfen hat, der

ist so angesteckt vom Lauffieber, daß er beim nächsten Mal selber

mitläuft und nicht mehr verfügbar ist ... und insoweit müssen in

jedem Jahr neue Helfer gesucht und gefunden werden.

SCC-RUNNING sucht ehrenamtliche Helfer für das MARATHON-Wochenende und

die anderen großen Laufevents. Mit einer Postkartenaktion und im Internet

wird dafür geworben.

Interessierte können sich an die folgende Adresse wenden:

SCC-RUNNING, Glockenturmstraße 23, 14055 Berlin – oder e-mail:

info@berlin-marathon.com Unter www.berlin-marathon.com/crew

- kann man sich direkt für das MARATHON-Wochenende im Internet als Helfer

anmelden.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an