Newsarchiv

Newsarchiv

Heinz Frei und Hartwig Gauder am Start

Während um die Top-Läufer und Läuferinnen, die beim 27.

real,-BERLIN-MARATHON am 10. September

am Start sein werden, bis zur letzten Minute gepokert wird, stehen zwei

berühmte Athleten jetzt

schon als Teilnehmer fest.

Der zwölffache Sieger beim BERLIN-MARATHON Heinz Frei (SUI) und

Weltrekordhalter bei den

Rollstuhlfahrern, gab schon schon seine Zusage, ebenso wie Hartwig Gauder, der

Olympiasieger

und Weltmeister im Gehen.

Hartwig Gauder, mit seinem dritten Herzen lebend, und jetzt Protagonist des

Power-Walking in

Deutschland, war bei der Premiere des Power-Walking bei einem Marathon in

Deutschland im Vorjahr

der emotionale Höhepunkt für die Berliner Zuschauer am

Streckenrand.

Drei Monate bis zum real,-BERLIN-MARATHON

Ab kommenden Sonntag sind es noch drei Monate bis zum 27. real,-

BERLIN-MARATHON am 10. September 2000.

Für die potentiellen Teilnehmer des Laufes beginnt jetzt die heiße

Phase der letzten Vorbereitung.

Es werden nun die "langen Einheiten" zum Wochenende langsam mehr, sie

gehören zum notwendigen Programm

einer seriösen Trainingsvorbereitung.

Der SCC bietet ein gemeinsames Training mit John Kunkeler und Bernd

Hübner:

Treffpunkt am 11.6.2000 um 9.00 Uhr,(auch offizielle Startzeit des

Marathons!) vor dem

SCC-Mommsenstadion in der Waldschulallee 34 (Nähe Funkturm).

Umkleideräume, Duschen und Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Die

Teilnahme ist kostenlos.

Der Trainingsplan von John Kunkeler, zugeschnitten auf den 27.

real,-BERLIN-MARATHON (12 Wochenplan)

ist ab Sonntag im Internet abzufragen.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an