Newsarchiv

Newsarchiv

IAAF.org: Trauer um Istvan Gyulai

<p"></p">

Die

IAAF trauert um Istvan Gyulai, der seit 1991 Generalsekretär war. Der

62-Jährige verstarb am frühen Sonntagmorgen. "Mit tiefem Bedauern

muss ich den Tod eines Freundes und geschätzten Kollegen bekannt geben”, sagte

IAAF Präsident Lamine Diack am Morgen.

 

<p"></p">

“Istvan

widmete sein ganzes Leben für unseren Sport. Als junger Mann war er ein

internationaler 400-m-Läufer und wurde dann Sportleiter beim Ungarischen

Fernsehen. Er kombinierte diese Karriere mit wichtigen Positionen im

ungarischen und internationalen Sport. Er war Mitglied des IAAF Council von

1984 bis 2001 und wurde 1991 zum Generalsekretär gewählt. Er arbeitete stets

unermüdlich und mit großem Ideenreichtum für die Sache in der internationalen

Leichtathletik. Seine Kollegen beim Council und bei unseren Mitgliedsverbänden,

wie auch alle Mitglieder des IAAF-Stabs werden seine freundliche Art und Weise,

seine Klugheit und seine Energie vermissen", erklärte Lamine Diack.  

     

<p"></p">

Istvan

Gyulai hat die großen Rennen von SCC-RUNNING geachtet und unterstützt.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an