Newsarchiv

Newsarchiv

Nachhaltigkeitsbotschafter Frido Flink pflanzt Bäume in Köpenick

Die TÜV Rheinland Berliner Marathonstaffel steht seit zwei Jahren unter dem Motto Nachhaltigkeit. Um die CO2-Belastung der vergangenen Ausgabe des Events  im November 2013 auszugleichen, engagiert sich SCC EVENTS unter anderem für das bundesweite Umweltprojekt „I plant a tree“.  Im Laufe der Frühjahrs-Pflanzzeit wurden insgesamt 250 Bäume für die Aufforstung des Mischwaldes und der damit einher gehenden Sicherstellung von freundlichem Trinkwasser gespendet. SCC-EVENTS-Botschafter für Nachhaltigkeit Fridolin Flink hat zusammen mit Geschäftsführer Christian Jost nun in Köpenick symbolisch die letzte Buche gesetzt.

Ziel ist es,  dass die Herbstveranstaltung am Tempelhofer Feld  irgendwann CO2-neutral ist. Dazu unternimmt SCC EVENTS verschiedene Maßnahmen. Neben der eigenen finanziellen Unterstützung von Projekten wie „I plant a tree“  motiviert der Veranstalter auch seine Teilnehmer, mit der Anmeldung zur TÜV Rheinland Berliner Marathonstaffel den Betrag von 1 Euro für Umweltprojekte zu spenden und sich im Rahmen der Veranstaltung - wie beispielsweise bei der Anreise - möglichst umweltfreundlich zu verhalten. Wie viel der CO2-Menge durch die verschiedenen Maßnahmen bereits kompensiert werden konnte, erfahren Sie immer aktuell hier.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an