Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

Rund 2.000 Läufer bei der Marathon-Generalprobe am Sonntag erwartet

Fünf Wochen vor dem real,- BERLIN-MARATHON wird am kommenden Sonntag die ,Generalprobe’ gestartet. Zum 30. Mal veranstaltet SCC-RUNNING dann den Berliner Straßenlauf, der über die Halbmarathondistanz von exakt 21,0975 km führt. Start und Ziel sind jeweils im Mommsenstadion an der Waldschulallee. Das Rennen wird um 9 Uhr beginnen. SCC-RUNNING rechnet mit einem Teilnehmerfeld von rund 2.000 Läufern.

Im Gegensatz zum real,- BERLIN-MARATHON, der mit 40.000 Läufern am 24. September stattfinden wird und längst ausgebucht ist, ist der Berliner Straßenlauf eine regional ausgelegte Veranstaltung. Dabei ist ein Testrennen über die halbe Distanz rund fünf Wochen vor einem Marathon trainingsmethodisch sowohl für Breiten- als auch für Leistungssportler sinnvoll. Im vergangenen Jahr gewannen André Sommer (Hallesche LAF) in 1:08:01 Stunden und Bianca Meyer (SCC Berlin) in 1:21:07 die Generalprobe.

Power-Walker können ebenfalls am Halbmarathon teilnehmen, jedoch keine Nordic-Walker. Die Strecke führt unter anderem über die Teufelsseechaussee und den Kronprinzessinnenweg. Um 9.10 Uhr wird zusätzlich ein 5-km-Fun-Run gestartet. Für diese beiden Rennen sind Nachmeldungen nur noch am heutigen Sonnabend (19. August) von 12 bis 16 Uhr im Mommsenstadion möglich. Kinder der Jahrgänge 1996 und jünger können am Sonntag kurzfristig für den etwa 900 Meter langen Bambinilauf angemeldet werden. Hier fällt der Startschuss um 9.15 Uhr.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an