Newsarchiv

Newsarchiv

Skater-Marathon Streckenfilm ... Neuer Service für Inline-Skater

Es gibt eine weitere Neuigkeit für Teilnehmer des Inline-Skating Marathon

im Rahmen des 31. real,- BERLIN-MARATHON.

Komplette Strecke abgefilmt

Unzählige Fragen über den Streckenverlauf, anspruchsvolle

Streckenpassagen, Baustellen, schlechter Asphalt können nun noch

unkomplizierter beantwortet werden. Dazu wurde die komplette Strecke abgefilmt

und für unterschiedliche Verwendungen aufbereitet.

Zwei Varianten

Derzeit gibt es zwei Varianten, auf diesem Wege neue Einblicke in die Strecke

zu bekommen. Im Internet werden unter „Sicherheit für

Inline-Skater“ anhand von Streckenpiktogrammen auf Gefahrenstellen

hingewiesen. Hier gibt es kurze „Live-streams“ von den jeweiligen

Stellen.

15 Minuten langer Streckenfilm

Darüber hinaus wird ein ca. 15 min. langer Streckenfilm auf der

Themenbühne im Rahmen des „Skater-Opening“ auf der

Marathon-Messe BERLIN-VITAL gezeigt (15:30-16:00h, Halle 22a).

Zielstellung

In Zukunft soll diese Medium weiter entwickelt werden. Es sind noch einige

Verbesserungen in Planung, wie bspw. mit Hilfe von virtuellen Elementen noch

komplexere Streckeneinblicke möglich sein werden.

Zielstellung ist es, allen Teilnehmern des Inline-Skating Marathons noch

mehr Sicherheit, Überblick und Spaß zu ermöglichen.

Die Filme sind in Zusammenarbeit mit Experts-In-Speed und Sebastian

Baumgartner entstanden.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an