Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

Okt 2005
Sep 2005

Pressekonferenz Highlights

Mark Milde, Race-Direktor real,- BERLIN-MARATHON: “Wir freuen uns, dass bei der 32. Auflage alles gut gelaufen ist. Wir konnten nicht nur einen neuen Streckenrekord bei den Frauen und eine neuen Asienrekord verzeichnen, sondern auch noch insgesamt drei Weltrekorde verzeichnen. Der erste ging an Regina Vollbrecht, die einen neuen Blindenrekord aufstellte. Dann waren da noch zwei Weltrekorde von Mizuki Noguchi. Sie stellte über die 25 km und die 30 km einen neuen Weltrekord auf. “

Pressekonferenz Highlights

Driss El Himer: „Ich weiß, dass Berlin eine sehr schnelle Strecke ist. Ich bin hier, um den Europarekord von 2:06:36 Stunden zu attackieren. Ich habe mich in Frankreich vorbereitet, habe Höhentraining geleistet und fühle mich sehr gut für Sonntag.“

Pressekonferenz Highlights

Mizuki Noguchi, Olympia Siegerin Marathon:

 

„Nach den Olympischen Spielen habe ich mein Training im März wieder aufgenommen. Für meine Vorbereitung bin ich in die Schweiz nach St. Moritz gegangen. Es lief sehr gut, und es hat auch Spaß gemacht. Es waren ein paar europäische Läufer da, und die haben ganz schön geguckt, wie viel wir gelaufen sind. Besonders als ich auf der Bahn meine Tempoarbeit mit 45 400-m-Runden gelaufen bin.”

Pressekonferenz Highlights

Alexander Uphues, Verantwortlicher Inline-Skating von SCC-RUNNING

 

"Wir konnten beim 32. real,- BERLIN-MARATHON unser Niveau vom letzten Jahr mit 8.000 Skatern halten und sind wieder Finale des World-Inline-Cups. Wir sind Weltweit die Nummer eins bei den Skate-Marathons. Wir verbinden Spitzen- und Breitensport miteinander."

Apr 2005

Zwischenstand beim Bewag BERLINER HALBMARATHON

Beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON entwickelt sich ein schnelles rennen. Die 10 km erreichte eine 11 köpfige Spitzengruppe in 28:53 Minuten, was auf eine Zeit um 61 Minuten hinausläuft. Inzwischen haben sich fünf Läufer abgesetzt. Ein Tempomacher und Joseph Ngolepus, Paul Kimugul, Moses Kipkosgei Kigen, Ernest Kipyego. Bei den Frauen ist Lumita Zaituc in der Spitzengruppe zusammen mit Mary Ptikany, Irene Jerotich und Eun Jeong Lee. Insgesamt gingen 18,331 an den Start.

Paul Kimugul gewinnt beim Bewag BERLINER HALBMARATHON

Beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON hat sich Paul Kimugul (inoffiziell 61:03) vor Joseph Ngolepus (inoffiziell 61:15 Minuten) durchgesetzt. Damit steht Kimungui an Platz zwei der Weltjahresbestenliste der IAAF. Platz drei ging an Moses Kipkosgei Kigen in inoffiziellen 61:38. Die ersten Neun Plätze gingen an Kenianer.

15.025 Teilnehmer im Ziel beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Es gab beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON 15.025 Teilnehmer, die das Ziel erreicht haben. Aus medizinischer Sicht gab es keine Komplikationen beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON. Es wurde lediglich 241 Hilfeleistungen benötigt, wobei es sich dabei oft um Pflaster oder Massagen handelte.

Paul Kimugul und Luminita Zaituc gewinnen 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Hochklassige Leistungen sowie ein Teilnehmer- als auch ein Zuschauerrekord sorgten für ein perfektes Jubiläum beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON. „Wir sind sehr zufrieden mit unserem Jubiläumsrennen. Und wir freuen uns besonders, dass wir mit Luminita Zaituc eine deutsche Siegerin haben“, erklärte Race-Director Mark Milde. Alles zusammen 18.331 Athleten aus 69 Nationen – darunter waren neben Läufern, Skatern, Power-Walkern, Rollstuhlfahrern und Handbikern auch die Starter beim 3,5 km Bewag...

Luminita Zaituc stoppt Kenias Siegserie beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Sechs Jahre in Folge hatte zuletzt eine Athletin aus Kenia den Bewag BERLINER HALBMARATHON gewonnen. Nun hat eine deutsche Läuferin diese Siegserie gestoppt: Luminita Zaituc gewann die 25. Auflage des größten und hochkarätigsten deutschen Laufes über die genau 21,0975 km lange Strecke. In der deutschen Jahresbestzeit von 71:04 Minuten lief die 36-jährige Athletin der LG Braunschweig am Berliner Dom ins Ziel und hatte dabei genau elf Sekunden Vorsprung vor der Landesrekord laufenden Südkoreanerin...

Rekordzahl von 18.331 Teilnehmern

Mit der Rekordzahl von 18.331 Teilnehmern aus 69 Nationen wird am morgigen Sonntag die 25. Auflage des Bewag BERLINER HALBMARATHON gestartet. Darunter sind neben Läufern (15.057) auch Inline-Skater (1.642), Power-Walker (205), Rollstuhlfahrer und Handbiker (17) sowie die Teilnehmer des 3,5 km langen Bewag FUN-RUN (1.047). Eingeschlossen in diese Gesamt-Zahl sind auch die 363 Kinder, die sich heute Nachmittag beim Bambinilauf und beim Kids-Skating im Sommergarten am Funkturm beteiligten.

Zaituc, Ivuti und Lee bereit für den Jubiläumslauf, Chepchumba zieht Startzusage zurück

Luminita Zaituc, Patrick Ivuti und Bong-ju Lee sind bereit für den Start beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON, der am Sonntag um 11.30 Uhr Unter den Linden gestartet wird. „Ich hoffe auf eine neue persönliche Bestzeit“, sagte Luminita Zaituc heute während der Pressekonferenz. Am Sonntag wird die Rekordzahl von rund 18.000 Teilnehmern erwartet, darunter werden neben Läufern und Inline-Skatern auch Rollstuhlfahrer und Handbiker sowie Walker und die Teilnehmer des 3,5 km langen FUN RUN sein.

Pressekonferenz Highlights – 01.04.2005

Luminita Zaituc

Zur momentanen Form:

„Es ist ein bisschen schwierig zu sagen, ob ich in guter Verfassung bin. Hätten Sie mich das vor fünf Wochen gefragt, hätte ich diese Frage in jedem Fall positiv beantworten können. Zu der Zeit habe ich mich in einem siebenwöchigen Trainingslager in Spanien befunden. Wir hatten sehr gutes Wetter, immer um die 20 Grad, und das Training lief super. Dann bin ich nach Deutschland gekommen. Hier waren es um die -10 Grad, also ein Unterschied von 30 Grad im...

Halbmarathon-Jubiläum (2): Interview mit Stefan Senkel

„Das erste Rennen durch beide Stadthälften war ein phantastisches Erlebnis“ Stefan Senkel war der Initiator und Organisator des Ost-Berliner Friedenslaufes. Nach der Wende entstand aus Friedenslauf und SCC-Halbmarathon der BERLINER HALBMARATHON.

"Der Bewag BERLINER HALBMARATHON hat für die Skater in diesem Jahr einen sehr hohen Stellenwert"

Jörg Wecke: „Dieses Jahr hat der Bewag BERLINER HALBMARATHON einen sehr hohen Stellenwert für uns Inline-Skater. Im Gegenteil zum letzten Jahr, wo ein Großteil der German Blade Challenge in Bonn ihren Saisonstart hatte, wird am Sonntag die komplette nationale Spitze sowie internationale Starter an den Start gehen. Deswegen schätze ich meine Chancen recht mager ein, obwohl ich natürlich versuchen werde dran zu bleiben."

E-Mail-Presseservice mit Informationen und Anregungen für verschiedene Hintergrund-Geschichten rund um den 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Liebe Kollegen,

hier erhalten Sie einen E-Mail-Presseservice mit Informationen und Anregungen für verschiedene Hintergrund-Geschichten rund um den 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON.

Dieser Presseservice beinhaltet die folgenden Themen:

1. Letzte Tipps vom Medical-Director, Dr. Willi Heepe

2. Sondersendungen des RBB

3. Berliner Morgenpost produziert Ergebnis-Beilage

4. Pasta aus Italien auf der BERLIN VITAL Frühjahr


Mit freundlichen Grüßen,

Bewag BERLINER HALBMARATHON

Media-Team


Letzt...

Mär 2005

Bunter Pressedienst

Hier erhalten Sie einen E-Mail-Presseservice mit Informationen und

Anregungen für verschiedene Hintergrund-Geschichten rund um den 25.

Bewag BERLINER HALBMARATHON.

Information der Polizei zum 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Wie in den vorangegangenen Jahren so ist auch in diesem Jahr die Gewährleistung eines sicheren und ungehinderten Ablaufs des 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON sowie des 13. Bewag FUN-RUN das vorrangige Ziel der Berliner Polizei.

Saisonstart für die Inline-Skater

Mit dem Bewag BERLINER HALBMARATHON beginnt am 3. April auch die Saison für die Inline-Skater in der deutschen Hauptstadt. Attraktiver könnte dieser Beginn kaum sein, schließlich steht eine flache, sehr schnelle und touristisch attraktive Strecke zur Verfügung. Je nach Wetterbedingungen sind hier sehr schnelle Zeiten möglich.

Das große Jubiläumsrennen

Der 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON ist das erste große internationale Running-Highlight der neuen Saison in Deutschland. Und das Jubiläum verspricht einiges, sowohl in spitzensportlicher als auch in breitensportlicher Hinsicht. Am 3. April wird voraussichtlich ein neuer Teilnehmerrekord erreicht.

Hochklassige Konkurrenz und deutsche Top-Läufer

Nicht nur breiten- sondern auch spitzensportlich hat der Bewag BERLINER HALBMARATHON in den vergangenen Jahren eine prima Entwicklung genommen. So ist zum Beispiel der Kursrekord des Spaniers Fabián Roncero, der 2001 mit 59:52 Minuten siegte, noch immer auch der Europarekord.

Digel: Berliner Halbmarathon ist ein Meilenstein auf dem Weg zur WM 2009!

Der Bewag BERLINER HALBMARATHON wird 25 Jahre alt – Grund genug, ein Blick in die Vergangenheit zu richten, da er eine Geschichte aufzuweisen hat, wie sie nur in Berlin möglich ist. Bereits am 29. November 1981 wurde in Berlin (Ost) der Lichtenberg-Marathon ausgetragen, der 1982 vom „Berliner Friedenslauf“ abgelöst wurde.

 

Top-Marathonläufer Bong-ju Lee startet in Berlin beim Jubiläums-Halbmarathon

Der Olympia-Zweite im Marathon von 1996, Bong-ju Lee, wird beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON am 3. April an den Start gehen. Dies gab Race-Director Mark Milde heute bekannt. Neben seiner olympischen Silbermedaille hat der Süd-Koreaner eine Reihe von weiteren Erfolgen vorzuweisen. So gewann er 2001 den prestigeträchtigen Boston-Marathon.

Auch Carsten Eich startet am 3. April, großes Interesse kurz vor Meldeschluss

Im Elitefeld des 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON wird das deutsche Element am 3. April so stark vertreten sein wie lange nicht mehr. Nach den Verpflichtungen von Luminita Zaituc (LG Braunschweig), die beim olympischen Marathon 2004 in Athen einen beachtlichen 18. Rang erreichte, und Stephan Freigang, dem Marathon-Olympiadritten von 1992, hat Race-Director Mark Milde nun einen weiteren deutschen Topläufer unter Vertrag genommen: Carsten Eich.

Feb 2005

Sammeln und mitbringen: Briefmarken zum 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Der real,- BERLIN-MARATHON / SCC-RUNNING arbeiten schon seit längerer Zeit mit den v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel zusammen und werden ab 2005 noch enger und intensiver kooperieren. Auch die Teilnehmer unserer Läufe können mit kleinen Gaben behilflich sein – zum Beispiel mit gebrauchten Briefmarken.

Jan 2005

Die Sieger beim Spiridon Läuferdreikampf 2004 (10 km, Halbmarathon und Marathon)

Die Siegerehrung des traditionellen SPIRIDON-Dreikampfes fand am Sonnabend, dem 15. Januar im Casino Mommsenstadion statt. Die Teilnehmer dieses Dreikampfes müssen im Laufe des Jahres einen 10 km Lauf, einen Halbmarathon und einen Marathon bestritten haben. Die erzielten Zeiten werden in Punkte umgerechnet und damit die Sieger errechnet.

Der neue Online-Trainingsplaner für Ihre optimale Vorbereitung auf den 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

Am 3. April 2005 jährt sich der traditionelle Berliner

Frühjahrsklassiker über 21,0975 km bereits zum 25. Mal.

Dieses besondere Jubiläum möchten wir natürlich sportlich

begehen und haben einen neuen kostenlosen Service für Sie

eingerichtet:

Den Online-Trainingsplaner für Ihre optimale Wettkampfvorbereitung auf den

25. Bewag BERLINER HALBMARATHON.

Persönliche Bestzeit?

Sie sind Laufanfänger und möchten beim HALBMARATHON vor allem ins

Ziel kommen? Oder haben Sie schon eine Vielzahl von Wettkämpfen...

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an