Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Dez 2008

Schon über 1000 Anmeldungen für den 36. real,- BERLIN-MARATHON

Nur einen Tag, nachdem die Online-Anmeldung für den 36. real,- BERLIN-MARATHON 2009 freigeschaltet wurde, sind schon über 1000 Anmeldungen beim Veranstalter SCC-RUNNING eingegangen. Der 36. real,- BERLIN-MARATHON findet 2009 wegen der Bundestagswahlen eine Woche früher als sonst statt, diesmal am 19. und 20. September 2009. Wer sich frühzeitig anmeldet, profitiert von den ermäßigten Startgebühren.

 

Alles muss raus! - Ihre Finisher-DVD für nur 23,95 EUR!

Nutzen Sie letztmalig Ihre Chance und bestellen Sie noch bis zum 31.12.08 Ihre Finisher-DVD vom 35. real,- BERLIN-MARATHON ab 23,95 € zzgl. Versand. Oder sichern Sie sich einfach Ihren Finisher Clip und 4 weitere Clips im hochauflösenden Format als Video-Download für den PC, das Handy oder den iPod für nur 6,95 €! Bestellungen sind online unter www.finisherclip.de möglich.

 

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch in 2009 und viel Spaß mit Ihren Finisher Clips wünscht

 

Ihr Finisher Clip Team!

 

real ,- bleibt Titelsponsor in Berlin

Die real,- Warenhaus GmbH hat ihren Vertrag mit der SCC-RUNNING Events GmbH, Veranstalter des real,- BERLIN-MARATHON, frühzeitig bis zum 1. Januar 2011 verlängert und betont gleichzeitig den Willen zu einer weiteren, sehr langfristigen Bindung. Manfred Mandel Chief Marketing Officer der real,- Warenhaus GmbH und Rüdiger Otto, Geschäftsführer von SCC-RUNNING, unterzeichneten den Vertrag im Rahmen eines Medien-Roundtable Gesprächs am 8. Dezember in Berlin. Die real,- Warenhaus GmbH ist seit 2000...

SCC-RUNNING. Sportliche Bilanz 2008 und Ausblick 2009

Marathon-Weltrekorde werden gemeinhin nicht in Serie produziert und auf Ankündigung hin schon gar nicht. Ausnahmen bestätigen die Regel, dies gilt auch für die beiden Marathon-Weltrekorde im Jahresrhythmus, die der äthiopische Ausnahmeläufer Haile Gebrselassie 2007 und 2008 beim real,- BERLIN-MARATHON aufstellte. Die Marke stand gerade einmal ein Jahr. Am 28.September verbesserte Haile Gebreselassie seinen eigenen Weltrekord aus dem Vorjahr auf fabelhafte 2:03:59 Stunden.

 

Nov 2008

500.000 Dollar für Irina Mikitenko

Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) sicherte sich am Sonntag die Gewinnprämie der World Marathon Majors (WMM) von 500.000 Dollar, ohne einen Schritt zu laufen. Schon vor dem ING New York City Marathon stand sie mit 65 Punkten zusammen mit der Äthiopierin Gete Wami an der Spitze der Serienwertung 2007-2008 der WMM, der Vereinigung der weltweit bedeutendsten Marathons.

Okt 2008

ING New York City Marathon am 2. November: Irina Mikitenkos Chancen auf 500.000 Dollar stehen nicht schlecht

Am Sonntag wird Irina Mikitenko auf der Ehrentribüne des ING New York City Marathons sitzen und sich das Rennen ihrer Konkurrentinnen ansehen, bei dem sich nicht nur entscheidet, wer die 39. Auflage dieses bekanntesten Marathons weltweit gewinnt. Hier geht es auch um den Gesamtsieg der Serienwertung 2007-2008 der World Marathon Majors, der Vereinigung der weltweit bedeutendsten Marathonläufe.

Sep 2008

Irina Mikitenko hat auch ohne Start in New York Chancen auf den Jackpot

Irina Mikitenko verzichtet auf einen Start beim ING New York City Marathon am 2. November. Fünf Wochen nach ihrem Rekordrennen beim real,- BERLIN-MARATHON am Sonntag hätte sie in New York die Chance, 500.000 Dollar für den Sieg in der Gesamtwertung der zweiten World Marathon Majors-Serie 2007-2008 zu gewinnen, dem Grand Slam der Marathonläufe (WMM). Dieser Zusammenschluss der fünf bedeutendsten Marathons weltweit

real,- BERLIN-MARATHON Fünftgrößter aller Zeiten

Der 35. real,- BERLIN-MARATHON hat auch in Bezug auf die Gesamtgröße neue Maßstäbe gesetzt. 35.913 Läufer und Walker haben am Sonntag das Ziel am Brandenburger Tor erreicht – so viele wie nie zuvor. Der bisherige Rekord lag bei 32.600 aus dem vergangenen Jahr. Damit ist der real,- BERLIN-MARATHON 2008 das fünftgrößte Marathonrennen aller Zeiten gewesen.

Rolli-Legende Heinz Frei sichert sich seinen 18. Sieg in Berlin

Der 18. Sieg für Heinz Frei in Berlin, zwei Streckenrekorde und ein begeistertes Publikum entlang der gesamten Strecke – so die Bilanz des 35. real,- BERLIN-MARATHON der Rennrollstuhlfahrer und Handbiker. 50 Jahre und noch kein bisschen müde: Heinz Frei zeigte einmal mehr, dass er zu den absoluten Ausnahmeathleten im Rennrollstuhlsport zählt. Erst Mitte September konnte er sich bei den Paralympischen Spielen in Peking zwei Goldmedaillen mit dem Handbike sichern, heute in Berlin bei den Rollis in...

Haile Gebrselassie läuft Weltrekord, Irina Mikitenko gewinnt 35. real,- BERLIN-MARATHON mit Zeit unter 2:20

Haile Gebrselassie und Irina Mikitenko krönten das Jubiläumsrennen beim 35. real,- BERLIN-MARATHON mit außerordentlichen Leistungen: Der Äthiopier lief als erster Athlet über die 42,195 km unter 2:04 Stunden. Nach 2:03:59 war Haile Gebrselassie im Ziel am Brandenburger Tor und hatte damit seinen eigenen, im vergangenen Jahr in Berlin aufgestellten Weltrekord um 27 Sekunden verbessert. Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) nutzte die perfekten Bedingungen mit Temperaturen zwischen 12 und 16° Celsius,...

Irina Mikitenko: "Alles war super"

„Ich kann das noch gar nicht realisieren“, meinte Irina Mikitenko im Ziel des 35. real,- BERLIN-MARATHON. Die Uhr zeigte 2:19:18 Stunden, als die 1,58 Meter große Langstrecklerin in ihrem dritten Marathon als erste Deutsche nach Uta Pippig vor 13 Jahren diesen Marathon-Klassiker gewann. Sie ist damit die viertschnellste Marathonläuferin aller Zeiten. 2:19:18 ist außerdem die siebtschnellste Zeit, die je erzielt wurde.

World Marathon Majors: Hochspannung nach Irina Mikitenkos Sieg in Berlin

Mit ihrem Sieg beim real,- BERLIN-MARATHON hat sich Irina Mikitenko in der zweiten Serie der World Marathon Majors (WMM) 2007-2008 an die Spitze geschoben. Die Deutsche hat nun 65 Punkte und liegt nach einem fantastischen Rennen in der deutschen Hauptstadt, wo sie mit 2:19:19 Stunden gewann und damit zur viertschnellsten Marathonläuferin aller Zeiten wurde, punktgleich mit Gete Wami (Äthiopien) auf Rang eins der Serie.

So wird das Wetter am Sonntag: trocken, gering bewölkt und 10 bis 18°C

Das mit seinem Schwerpunkt über Deutschland liegende Hochdruckgebiet FODY verliert hier allmählich an Einfluss, doch ist der von der Nordsee heranziehende Ausläufer des Nordmeersturmwirbels PELAGIA nur schwach ausgeprägt. So ist gegen 8 Uhr vereinzelter Nebel oder Hochnebel nicht ausgeschlossen. Sonst scheint zunächst bei geringer Bewölkung wieder die Sonne. Mittags und nachmittags verdichtet sich die Bewölkung allmählich, doch bleibt es trocken.

real,- MINI-MARATHON: Sonnenschein und Superstimmung

Bei milden Temperaturen geriet der real,-MINI-MARATHON 2008 zu einem Lauffest für 9300 Schülerinnen und Schüler aus rund 500 Schulen im Alter von 10 bis 19 Jahren. Tausende Zuschauer säumten die Strecke, die in Anlehnung an den „großen Bruder Marathon“ ein Zehntel der Distanz beträgt und 4,2195 Kilometer lang ist.

Rolli-Legende Heinz Frei will es nochmal wissen

Bevor das Feld der 40.827 Teilnehmer beim 35. real,- BERLIN-MARATHON am Sonntag um 9 Uhr auf die 42,195 Kilometer lange Tour durch Berlin geschickt werden, starten um 8.35 Uhr 35 Rollstuhl- und 166 Handbike-Fahrer, darunter Weltklasse-Athleten wie der 17fache Berlin-Sieger Heinz Frei (Schweiz), Vorjahressieger Masazumi Soejima (Japan) bei den Rollis und Vorjahressieger Wim Declair bei den Handbikern.

Haile Gebrselassie: "Ich weiß, dass ich 2:03 laufen kann"

Zwei Tage vor seinem Start beim 35. real,- BERLIN-MARATHON zeigt sich Marathon-Weltrekordler Haile Gebrselassie zuversichtlich. Der 35 Jahre alte äthiopische Weltklasseläufer will am Sonntag seinen einen Jahre alten in Berlin aufgestellten Marathon-Weltrekord von 2:04:26 Stunden angreifen und ihn unter die Marke von 2:04 Stunden drücken. „Wenn es mir gelingt, die erste Streckenhälfte in der Zeit wie letztes Jahr zu passieren, traue ich es mir zu. Bei meinem Versuch in Dubai war die erste Hälfte...

Sieben Finisher Clip Kameras fangen alle Teilnehmer ein beim 35. real,- BERLIN-MARATHON

In diesem Jahr wird den Teilnehmern des 35. real,- BERLIN-MARATHON ein ganz besonderer Service geboten: An den Streckenpositionen 10 km, Halbmarathon, 30 und 35 km sowie am Ziel heißt es für alle Läufer „Bitte lächeln“ - denn insgesamt sieben Kameras nehmen sie ins Visier.

 

Die persönlichen Videos stehen ab Dienstag, den 30. September, unter www.finisherclip.de zum Abruf bereit. Dazu reicht es, seinen Namen oder die Startnummer einzugeben, und schon lassen sich die Videosequenzen von den...

35. real,- BERLIN-MARATHON am 28.9.2008: Irina Mikitenko will sich in Berlin weiter steigern

Deutschlands Weltklasse-Marathonläuferin Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) ist fit für den real,- BERLIN-MARATHON am Sonntag. „Ich werde mein Bestes geben und mein Ziel ist bei jedem Rennen, es zu gewinnen. Ich möchte in Berlin auch meine Bestzeit weiter steigern und unter 2:24 Stunden laufen. Am Sonntag gut zu laufen, wäre auch ein gutes Zeichen im Hinblick auf den WM-Marathon in Berlin im nächsten Jahr“, erklärte die 36-jährige Läuferin bei einer Pressekonferenz des real,- BERLIN-MARATHON am...

Eisbären-Tampa Bay Lightning am Sonntag: 10 Euro Rabatt für Marathonläufer

Am kommenden Sonntag jagt ein Sporthighlight das nächste. Um 9 Uhr startet der real,- BERLIN-MARATHON, einer der Top-Marathons weltweit, und um 16 Uhr gibt es in der nagelneuen O2 World Top-Eishockey zu sehen, wenn sich das NHL-Team Tampa Bay Lightning (Stanley Cup Sieger 2003/2004) und der dreifache und derzeit amtierende Deutsche Meister Eisbären Berlin in der neu eröffneten O2 World gegenüber stehen. Alle Marathon-Teilnehmer erhalten 10 Euro Rabatt auf jedes Ticket.

Finisher-DVD: Die Jubiläums-DVD zum 35. real,- BERLIN-MARATHON

Der real,- BERLIN-MARATHON feiert 35. Geburtstag. Zu seinem Jubiläum wartet auf die Teilnehmer ein ganz besonderes Highlight: Die Finisher-DVD zum 35. real,- BERLIN-MARATHON.

 

Neben dem Zieleinlauf und vier weiteren persönlichen Videoclips umfasst die Finisher-DVD Berichte rund um den Jubiläumslauf, den Skater- und den Mini-Marathon. Hinzu kommen Interviews mit Spitzen- und Breitensportlern sowie ein Beitrag zur Messe „BERLIN VITAL“.

Mit dem Aufdruck Ihres Namens, der Platzierung und der...

Ein Rolli-Team rollt für die Präventionskampagne Haut

13 Rollstuhlfahrer aus ganz Deutschland sind am Sonntag um 8.35 Uhr am Start und rollen als 2m²-Rolli-Team für die Präventionskampagne Haut durch Berlin, angeführt von Teamchef Heinrich Köberle mit dem Handbike. Köberle ist mit absolvierten 80 Marathons einer der erfahrensten deutschen Rollstuhl-Rennfahrer; er betreibt diesen Sport seit 1982. Außerdem sind 150 Teilnehmer des Marathons im Team „2m² Haut“ für die Präventionskampagne unterwegs, darunter der Sprinter Heinrich Popow, der bei den...

3D-Kunstwerke zum real,- BERLIN-MARATHON

Jetzt auf der Marathon-Messe bestellen! Dein individuelles Andenken an den real,- BERLIN-MARATHON. In der Tradition von James Rizzi und Charles Fazzino hat der deutsche Zeichner Bernd Natke in der faszinierenden 3D-Technik ein Kunstwerk zum real,- BERLIN-MARATHON umgesetzt. Erwirb Dein persönliches Andenken und finde Dich im Bild wieder: Mit eigener Figur, eigenem Zieleinlauf, eigener Startnummer, eigener Finisher Zeit, in limitierte Auflage, handsigniert und nummeriert.

Das Wochenend-Wetter: ideal zum Laufen

Die Wetteraussichten für Berlin am Wochenende 27. / 28. September lautet in der Tendenz: Samstag trocken, 16 Grad Höchsttemperatur, leicht bewölkt. Sonntag kühler, 12 bis 14 Grad, windig. Falk Cierpinski (30), der derzeit beste deutsche Marathonläufer, blickt zuversichtlich auf den 28. September. „Ich werde versuchen, meine persönliche Bestmarke zu verbessern“, meinte er in Anspielung auf seine 2:15:48 Stunden von Hamburg im April 2008. Fußball-Bundestrainer Joachim Löw gibt den Startschuss zum...

Hau(p)tsache gut geschützt

Wer regelmäßig für den Marathon trainiert, hat ein höheres Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Das geht aus einer Studie der Universität Graz hervor. Der Grund: Beim Sport im Freien tragen wir meist kurze Kleidung und setzen uns häufig ohne Lichtschutz der Sonnenstrahlung aus. Dabei ist Hautkrebs die häufigste Krebserkrankung weltweit. Alleine in Deutschland sind deswegen fast eine Million Menschen in medizinischer Behandlung. Tendenz steigend.

World Marathon Majors-Serie: Sechs Athleten haben noch eine Chance auf den Gesamtsieg und 1 Million Dollar

Martin Lel (Kenia) und sein Landsmann Robert Cheruiyot bei den Männern, Gete Wami (Athiopien), die Chinesin Chunxiu Zhou, Catherine Ndereba (Kenia) und Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) bei den Frauen – sie alle haben noch eine mehr oder minder große Chance auf den mit einer Million Dollar dotierten Gesamtsieg der WMM-Serie 2007-2008, sozusagen dem Grand Prix der City-Marathons.

Das Training läuft nach Plan - Haile Gebrselassie will seinen eigenen Weltrekord beim 35. real,- BERLIN-MARATHON verbessern

Im Höhenklima von Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba (2.800 m) bereitet sich Marathon-Weltrekordler Haile Gebrselassie auf sein Unternehmen „Weltrekord in Berlin“ vor und es läuft nach Plan. „Ich bin davon überzeugt, dass ich meinen Rekord brechen kann, wenn die Witterungs-Bedingungen stimmen“, sagte der 35 Jahre alte Äthiopier. „Wenn irgendwo, dann in Berlin“

 

35. real,- BERLIN-MARATHON am 27. und 28. September 2008 - Der 70er Jahre Jubiläumsmarathon

286 Läuferinnen und Läufer traten am 13. Oktober 1974 an die Startlinie des

„1. Berliner Volksmarathons“ und vom Mommsenstadion auf einer Pendelstrecke im Grunewald entlang der Avus, die es zweimal zu durchlaufen galt. Der Wendepunkt befand sich in der Nähe des Strandbades Wannsee. 12 DM betrug die Teilnahmegebühr, jeder Läufer erhielt im Ziel eine Medaille und eine Urkunde.

 

 

So läuft es gut: Hautschutz-Tipps für Läufer

Blutende Brustwarzen, Hautwolf, Fußpilz – die Haut eines Marathonläufers muss viel hinnehmen. Dabei ist unsere Haut der wichtigste natürliche Schutz, den wir zum Beispiel gegen Witterungseinflüsse, Schadstoffe oder Reibungen haben. Wenn die Haut krank wird, ist das weit mehr als nur ein kosmetisches Problem. Es ist auch mit hohen Kosten und Schmerzen verbunden. Und an ungestörten Sport ist auch nicht mehr zu denken. Dabei ist es einfach, unser größtes Organ – die wichtigsten zwei Quadratmetern...

Noch ein Monat bis zum 35. real,- BERLIN-MARATHON

Wer sich der Herausforderung eines Marathons stellt, sollte fit und gesund an den Start gehen. Auch die beste Vorbereitung nützt nichts, wenn man nicht völlig gesund ist – im Gegenteil: ein Marathon ist kein Pappenstiel, hier geht man an seine körperliche Grenzen – und dabei sollte man keine Experimente eingehen. Mit unserer Checkliste erhalten Sie Auskunft darüber, ob Sie fit und gesund sind. Nur 56 Prozent der Teilnehmer des real,-BERLIN-MARATHON unterziehen sich nämlich regelmäßig einer...

Aug 2008

„runners-asthma“ Studie 2008

Liebe Läufer,

 

Wie Sie vielleicht wissen, leiden viele Topathleten, wie auch der derzeitige Weltrekordhalter Haile Gebrselassie unter Asthma. In unseren großen Studien der vergangenen Jahre legen wir auch 2008 einen Fokus auf den Breitensport, da diese Gruppe von Sportlern bislang unzureichend untersucht wurde.

Die weltbesten Marathonläufer sammeln WMM-Punkte beim Olympia-Marathon

Bei den Olympia-Marathonläufen in Peking am 17. August (Frauen) und 24. August (Männer) geht es nicht nur um olympisches Gold, Silber und Bronze. Jeweils die ersten Fünf der beiden Wettbewerbe sammeln Punkte für die Gesamtwertung der WMM-Serie, bei der es um die Siegprämie von einer Million Dollar geht.

Jul 2008

Startzusage für den real,- BERLIN-MARATHON: Weltrekordler Haile Gebrselassie will es noch einmal wissen

Haile Gebrselassie tritt ein drittes Mal an die Startlinie des real,- BERLIN-MARATHON. Nach seinen Siegen letztes Jahr (in der Weltrekordzeit von 2:04: 26 Stunden) sowie 2006 will der äthiopische Weltklasseläufer am 28. September einmal mehr versuchen, auf der flachen Strecke durch die Hauptstadt so schnell zu laufen, wie noch keiner vor ihm. Nachdem Gebrselassie schon im Frühjahr wegen der zu erwartenden klimatischen Bedingungen seinen Verzicht auf einen Start beim Olympiamarathon in Peking...

Im Rennrolli rund um Berlin – mit rundum gesunder Haut

Auch beim Rennrollstuhlfahren oder Handbiking gilt: Wer den Marathon meistern will, muss regelmäßig und intensiv trainieren. Das kann manchmal ganz schön auf die Haut gehen. Druckgeschwüre, Schwielen und Abschürfungen gehören für Rennrollstuhlfahrer und Handbiker zu den täglichen Risiken des Marathontrainings. Auf Sport verzichten sollte deswegen aber niemand.

Jun 2008

3. Deutsche Steuerberater Meisterschaften beim 35. real,- BERLIN-MARATHON – Bereits angemeldete Steuerberater für „Team Steuerberater“ gesucht

Dass Steuerberater sich durch laufende Fortbildung für ihre Mandanten geistig fit halten, ist hinlänglich bekannt. Und ein gesunder Geist ist bekanntlich gern in einem gesunden Körper zuhause. Genau aus diesem Grunde wird die Steuerberaterkammer Berlin 2008 bereits die 3. Deutschen Steuerberater Meisterschaften im Rahmen des 35. real,- BERLIN-MARATHON durchführen. Startberechtigt sind alle Steuerberaterinnen und Steuerberater und die Mitarbei-ter der DATEV e.G.

 

Ausgebucht: nichts geht mehr beim 35. real,- BERLIN-MARATHON 2008

So früh wie noch nie mussten diesmal die Anmeldungen für den real,- BERLIN-MARATHON am 28. September 2008 geschlossen werden, da das Teilnehmer-Limit von 40.000 erreicht wurde. Lediglich einige Reiseveranstalter haben noch einige Startnummern-Kontingente zur Verfügung. Für den real,- BERLIN-MARATHON der Inline Skater am Samstag (27. September) gibt es noch Startplätze.

Mai 2008

Fast ausverkauft: beim real,- BERLIN-MARATHON sind nur noch 5.000 Plätze frei

Noch nie war das Teilnehmerlimit von 40.000 so früh in Sichtweite wie dieses Jahr. Nur 5.000 Startplätze sind noch frei beim größten deutschen Marathon, der in diesem Jahr mit seiner 35. Auflage ein Jubiläum feiert. Diese Plätze werden aller Voraussicht nach sehr schnell vergeben sein. In den letzten Jahren war das Teilnehmer-Limit jeweils erst im Juli erreicht. Die Premiere des real,- BERLIN-MARATHONs war 1974, die Strecke führte damals durch den Grunewald.

Apr 2008

2008 World Marathon Majors Serie setzt sich in Boston fort

BOSTON – Die World Marathon Majors (WMM) Serie 2008 setzte sich gestern mit der Krönung des 112. Boston-Marathon Champions fort. Der allererste WMM-Champion Robert Kipkoech Cheruiyot aus Kenia setzte sich mit seinem Sieg, mit dem er gleichzeitig der jüngste viermalige Boston-Sieger wurde, an die zweite Stelle der 2007-08 WMM-Serie. Die Äthiopische Dire Tune kam neu in die Wertung hinzu – mit dem engsten Finish in der Geschichte des Rennens.

Cheruiyot und Wami sind die Stars bei den Frühjahrsrennen der World Marathon Majors in London und Boston

Die Serie 2007/2008 der World Marathon Majors (WMM) geht mit dem Flora London Marathon und dem 112. Boston Marathon in eine vorentscheidende Phase. Über 850.000 Dollar Preisgeld, Prestige und vor allem wichtige Punkte für die Wertungsrunde 2007-2008 stehen aus, wenn sich die Elite am Sonntag, 13. April, in der britischen Hauptstadt und acht Tage später, am Montag, 21. April, in Boston am Start sind.

Jan 2008

Verzichtet Haile Gebrselassie auf den Olympia-Marathon?

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon: seinen eigenen Weltrekord, den er beim real,-BERLIN-MARATHON am 30. September 2007 aufgestellt hatte (2:04:26 Stunden), verpasste der äthiopische Langstrecken-König Haile Gebrselassie bei seinem Versuch am 18. Januar in Dubai mit 26 Sekunden zwar deutlich, doch immerhin war dies die zweitschnellste Zeit, die je auf der klassischen Distanz gelaufen wurde.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an