Newsarchiv

Newsarchiv

Jun 2013

Das Video zum IRONMAN 70.3 Berlin

Alles Revue passieren lassen, Disziplin für Disziplin, Berlin, Berlin … Unser Film vom ersten IRONMAN 70.3 Berlin zeigt den City-Triathlon aus Sicht von Teilnehmern, Helfern und Zuschauern ...

Der zweifache Weltmeister Michael Raelert Top-Starter beim IRONMAN 70.3 Berlin am Sonntag

Der zweifache Welt- und Europameister über die IRONMAN-70.3-Distanz ist der Top-Starter bei der Premier des IRONMAN 70.3 Berlin am kommenden Sonntag (Start 8 Uhr Spreeufer am ehemaligen Osthafen/Elsenbrücke). Raelert (32) war 2009 und 2010 Weltmeister und hält seit 2009 mit 3:34:04 Stunden die Weltbestzeit über die IRONMAN 70.3-Distanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21 km Laufen). Die Radstrecke führt von der Spree durch Kreuzberg und Neukölln nach Tempelhof, wo drei Runden auf dem...

Ex-Formel-1-Weltmeister Jenson Button am Start beim IRONMAN 70.3 BERLIN

Jenson Button, der britische Formel-1-Weltmeister von 2009, nutzt die Pause zwischen dem Grand Prix in Montreal und Silverstone (England) um bei der Premiere des IRONMAN 70.3 in Berlin seine hervorragende Fitness unter Beweis zu stellen. Mit seiner Bestzeit von 4:29 Stunden, die er beim IRONMAN 70.3 California in Oceanside (USA) Anfang April dieses Jahres erzielte, gehört er zu den Triathleten, die sehr weit vorne landen können. Anschauen kann man sich seinen Auftritt bei dem Spektakel am...

Triathlon-Weltmeister Raelert startet beim IRONMAN 70.3 Berlin am 16. Juni

Bei der Premiere des IRONMAN 70.3 Berlin ist mit Michael Raelert einer der führenden Triathleten weltweit über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) am Start. Michael Raelert (32) ist der schnellste Athlet auf der Ironman-70.3-Distanz. Seit 2009 hält er die Weltbestzeit in 3:34:04 Stunden. Der zweimalige Deutsche Meister auf der Olympischen Distanz (2005,2008) wechselte 2009 auf die Ironman-70.3-Distanz und schaffte dort 2010 das Double: den Gewinn der Europa- und...

Feb 2013

IRONMAN 70.3 Berlin ohne Sprint-Distanz

Im Rahmen des IRONMAN 70.3 Berlin gibt es aus logistischen Gründen keine Sprintdistanz. Ob das Angebot in den Folgejahren in das Triathlon-Programm wieder aufgenommen werden kann, istnoch unklar.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an