Newsarchiv

Newsarchiv

Nov 2017

Der Berliner Halbmarathon ist ausgebucht - nur noch Restplätze verfügbar

Die 38. Auflage des Berliner Halbmarathon am 8. April 2018 ist ausgebucht. Dreieinhalb Monate vor dem Startschuss wurde das Teilnehmer-Limit von 32.000 Läuferinnen und Läufer erreicht.

 

Sollten Sie bislang keinen Startplatz haben, heißt das nicht zwangsläufig, dass Sie auf die 21,0975 km durch Berlin verzichten müssen - vie Wege zum Ziel (bzw. an den Start) gibt es nach wie vor.

Apr 2017

Kenianer Gilbert Masai und Joan Melly siegen beim Berliner Halbmarathon 2017.

Die Kenianer Gilbert Masai und Joan Melly sind die Sieger des Berliner Halbmarathons 2017. Masai gehörte zu den Topfavoriten und gewann in flotten 59:57 Minuten vor seinen Landsleuten Vincent Kipchumba und Reuben Limaa, die nach 60:32 beziehungsweise 61:43 im Ziel waren. Als letzte Topläuferin nachgemeldet, war Joan Melly als Erste im Ziel: Sie gewann in 68:45 und lief erstmals unter 70 Minuten.

Neue EU-Verordnung schränkt Halbmarathon-Teilnehmer ein

Die Teilnehmer des diesjährigen Berliner Halbmarathons, der am morgigen Sonntag stattfindet, können sich auf ein historisches Rennen einstellen. Bei der 37. Auflage des größten deutschen Halbmarathons sorgt die neue EU-Verordnung 2017/0815, welche die „Nutzung von öffentlichem Straßenland bei Sportveranstaltungen“ regelt, für starke Einschränkungen. Mehr dazu hier.

Mär 2017

Schnelles Rennen erwartet beim Berliner Halbmarathon am Sonntag

Zwei Zeitbarrieren des Halbmarathons sollen am Sonntag unterboten werden: Bei der 37. Auflage des Berliner Halbmarathons peilen die Favoriten im Männerrennen Zeiten von unter einer Stunde an während die schnellsten Frauen die 21,0975 km lange Strecke in unter 70 Minuten laufen wollen. Die Favoriten kommen dabei einmal mehr aus Kenia. Doch auch eine Reihe von deutschen Topathleten kann eine gute Rolle spielen.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an