44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Inline-Skater können sich jetzt online anmelden

Schon hohe Anmeldezahlen für die ersten Stunden

02.01.2003

Am Mittwoch, dem 1. Januar 2003 um 00.00 Uhr, wurde die online-Anmeldemöglichkeit für die Skater des Inline Skate Marathon Berlin 2003 scharf geschaltet. Schon um 00.06 Uhr in der Neujahrsnacht konnten die Organisatoren von SCC-RUNNING die erste Anmeldung für den Inline Wettbewerb 2003 registrieren.

Sensationell lief es dann weiter: Innerhalb von wenigen Stunden meldeten sich am Neujahrstag 290 Inliner für den größten Inline-Marathon der Welt an.

Durch die "Zweiteilung" des 30. real,- BERLIN-MARATHON mit der Trennung von Skatern und Läufern auf zwei Veranstaltungstage, erhalten jetzt beide Sportarten ihre eigene Wertigkeit und Bedeutung.

Am Sonnabendnachmittag, dem 27. September werden die Skater mit 12.000 Teilnehmern ihr Rennen auf der schnellen Berliner Piste aufnehmen können, während die Läufer am Sonntag dem 28. September das Jubiläum des Laufes am neuen Ziel, auf der Straße des 17. Juni, unweit des Brandenburger Tors feiern können.

Große Zustimmung und ein vielfältiges positives Echo und Resonanz aus allen Bereichen der Öffentlichkeit rief die Bekanntgabe der geplanten Änderungen anläßlich der Pressekonferenz von SCC-RUNNING für die Durchführung des Jubiläumsmarathon im September hervor.

Alle Informationen zum Skate-Marathon unter http://www.berlin-marathon.com/skate


Weitere News

21.09.2017 Pressemitteilung: Prognose Massensprint bei den Inlineskatern des BMW BERLIN-MARATHON
20.09.2017 Wilson Kipsang: «Ich habe noch nicht genug»
19.09.2017 Eliud Kipchoge: «Jetzt will ich den Weltrekord»
18.09.2017 Erstmals in Berlin: Offene Deutsche Meisterschaften 100 m Sprintausscheidung

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige