45. BMW BERLIN-MARATHON am 16. September 2018

Weitere Veranstaltungen

News

Der DSB Präsident bei der SFB Laufbewegung

Manfred von Richthofen würdigt den SFB und die ehrenamtlichen Laufbetreuer von SCC-RUNNING

19.01.2003

Der große Lauftreff der SFB Laufbewegung und SCC-RUNNING am Sonnabend im Tiergarten an der Siegessäule hatte prominenten Besuch. Manfred von Richthofen, Präsident des Deutschen Sportbundes, Winfried Hermann, Mitglied des Sportausschusses des Bundestages der Bündnis 90/Grünen, Horst Schättle, Intendant des SFB und Jochen Sprentzel, Sportchef des SFB waren prominente Gäste und Zuschauer am Treffpunkt an der Siegessäule.

Manfred von Richthofen würdigte von mehreren Hundert Teilnehmern des Lauftreffs die erfolgreiche Initiative des SFB und SCC-RUNNING.


v.l. Sprentzel, Schättle, von Richthofen

"Das ist einmalig in der Bundesrepublik Deutschland, daß ein Sender sich derart für den Breitensport engagiert und zusammen mit SCC-RUNNING auch damit großen Erfolg hat. Gleichzeitig übernehmen sie als Teilnehmer, in Zeiten angespannter Gesundheitspolitik, Selbstverantwortung für ihre Fitness".

Er dankte den Mitarbeitern des SFB, als auch den 25 ehrenamtlichen Helfern des SCC, die sich wöchentlich für Berlins größten Lauftreff zur Verfügung stellen.

Auch der Intendant des SFB Horst Schättle freute sich über den großen Erfolg der Aktivität seines Senders und dem Engagement von Hajo Seppelt, des frontrunners vom SFB. "Ich habe meine Laufschuhe leider vergessen, werde aber zu Hause auf dem Hometrainer die Lauf-Kilometer auf dem Rade nachholen" fügte Schättle unter dem Beifall der Läufer hinzu, um seine sportliche Verbundenheit zu den laufenden Teilnehmern auszudrücken.


v.l. von Richthofen, Sprentzel, Milde, Schättle

John Kunkeler, als Leiter des großen Laufbegleiterteams, mit Bernd Hübner und Franz Feddema an der Spitze, führten dann die vielen, nach Lauftempo differenzierten Lauf- und Walkinggruppen, durch den Tiergarten.

Horst Milde und Eberhard Wagemann, als Vertreter von SCC-RUNNING, bekräftigten in den Gesprächen mit den Verantwortlichen des SFB die weitere verstärkte Kooperation mit dem SFB und die Förderung dieses kostenlosen Angebots für laufwillige und gesundheitsbewußte Bürger in der Zukunft.


Weitere News

05.10.2017 MATSCH MOOR FUN: Am 12. Oktober ist Meldeschluss für die Cross Days 2017
25.09.2017 40.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke
24.09.2017 Jahresweltbestzeit durch Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON
24.09.2017 Favoritensiege bei den Rennrollstuhlfahren und Handbikern beim BMW BERLIN-MARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 45. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige