44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Paul Kirui und Joyce Chepchumba gewinnen Bewag BERLINER HALBMARATHON

04.04.2004

Der Bewag BERLINER HALBMARATHON bleibt eine kenianische Angelegenheit. Vorjahressieger Paul Kirui siegte bie guten Wetterbedingungen in erstklassigen 60:40 Minuten, verpasste allerdings sein Ziel, unter einer Stunde zu laufen. Rang zwei ging überraschend an den kenianischen Debütanten Solomon Bushendich, der 60:42 lief. Dritter wurde Christopher Cheboiboch (Kenia) in 61:23 Minuten. War es für Kirui der zweite Sieg in Folge, gewann Joyce Chepchumba (Kenia) bereits zum vierten Mal den Bewag BERLINER HALBMARATHON. Sie lief 69:49 Minuten. Rang zwei ging an Margaret Atudonyang (Kenia/71:31), Dritte wurde Mary Ptikany (Kenia/71:32). Alles zusammen 17.046 Athleten aus 62 Nationen beteiligten sich an der 24. Auflage des Bewag BERLINER HALBMARATHON.

WEITERE BERICHTE FOLGEN


Weitere News

20.09.2017 Wilson Kipsang: «Ich habe noch nicht genug»
19.09.2017 Eliud Kipchoge: «Jetzt will ich den Weltrekord»
18.09.2017 Erstmals in Berlin: Offene Deutsche Meisterschaften 100 m Sprintausscheidung
17.09.2017 Erklärvideo zeigt den BMW BERLIN-MARATHON Teilnehmern den Weg

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige