45. BMW BERLIN-MARATHON am 16. September 2018

Weitere Veranstaltungen

News

Offene Berlin-Brandenburgische Leichtathletikmeisterschaften am 5. und 6. Juni 2004 im Ebertstadion

Dreibeinlaufen, Tauziehen und A-Klasseschieben über 300 Meter

04.06.2004

Am 5. und 6. Juni 2004 messen sich anläßlich der offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften zahlreiche Spitzensportler und kämpfen unter anderem um die Qualifikation zur Olympiateilnahme.
Hierbei steht das Team Berlin mit den Olympiaaspiranten Andrè Niklaus, Kofi Prah (Weit), Claudia Marx und Geher Andrè Höhne im Mittelpunkt neben 600 weiteren Aktiven und 500 erwarteten Gästen.
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Tempelhofs Bezirksbürgermeister Ekkehard Band und findet auf Tempelhofs Traditionssportplatz an der Bosestraße 21 in Berlin-Tempelhof statt. Die Wettkämpfe starten am Sonnabend und Sonntag jeweils um 12:00 Uhr. Der örtliche Ausrichter ist der ansässige TSV Tempelhof-Mariendorf unter Leitung von Patrick Reich.
Neben den offiziellen Disziplinen, die auch der Olympiaqualifikation und Normerreichung dienen, ist anläßlich des 100-jährigen Jubiläums des Berliner Leichtathletik-Verbandes der inoffizielle Weltrekordversuch im Dreibeinlauf ausgeschrieben. Ob sich tapfere Anwärter dafür gemeldet haben, kann man erst kurz vor dem Start erfahren. Start dieses historischen Laufes ist Sonntag, 6. Juni um 17:50.
Des weiteren bietet der ausrichtende Verein TSV Tempelhof – Mariendorf e.V. in Zusammenarbeit mit der Sport-Arbeitgemeinschaft Tempelhof ein unterhaltsames Rahmenprogramm für die ganze Familie. Am Sonntag wird allen Besuchern am Tag des Jugendsports die Möglichkeit der aktiven Teilnahme geboten. Inzwischen traditionell findet auch ein inoffizielles 300 m Mercedes Benz A Klasse Schieben der Niederlassung Marienfelde statt und ein Tauziehen, wie es vor 100 Jahren so üblich war.
Am Sonntag, werden auf Einladung des BLV, auch viele ehemalige erfolgreiche Athleten und Athletinnen der vergangenen Jahrzehnte als Ehrengäste anwesend sein.

Wenn Sie diesen Artikel wiederverwenden möchten, wenden Sie Sich bitte an die SCC-RUNNING Events GmbH.


Weitere News

18.10.2017 Nachmeldungen für die Cross Days am 28./29. Oktober möglich!
05.10.2017 MATSCH MOOR FUN: Am 12. Oktober ist Meldeschluss für die Cross Days 2017
25.09.2017 40.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke
24.09.2017 Jahresweltbestzeit durch Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 45. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige