44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Bereits 8.500 Meldungen für HypoVereinsbank TEAM-Staffel

Da für den Mittwoch-Termin (15. Juni) bereits das Limit von 1.200 Staffeln erreicht wurde, sind hier keine Meldungen mehr möglich

26.05.2005

Auf der Startwiese im Tiergarten - kurz vor dem Start. Im Hintergrund das Goethedenkmal und der Fernsehturm.

Für die HypoVereinsbank TEAM-Staffel, die SCC-RUNNING am 15. und 16. Juni im Tiergarten veranstaltet, liegen bereits 1.700 Team-Meldungen vor. Das sind 8.500 Läufer. Im vergangenen Jahr hatte es mit 1.816 Teams (9.080 Läufer) einen Rekord gegeben, der sicherlich übertroffen wird. Gelaufen werden an beiden Tagen jeweils 5x5 Kilometer. Die HypoVereinsbank TEAM-Staffel war in den letzten Jahren das am stärksten wachsende Lauf-Event von SCC-RUNNING. Bei der Premiere im Jahr 2000 beteiligten sich 218  TEAMS mit 1.090  Teilnehmern.

Noch 700 Startplätze für den Donnerstag

Da für den Mittwoch-Termin (15. Juni) bereits das Limit von 1.200 Staffeln erreicht wurde, sind hier keine Meldungen mehr möglich. Teams können sich aber nach wie vor für den Donnerstag (16. Juni) anmelden. Für diesen Tag wurden bisher 500 Mannschaften registriert. Es gibt also zurzeit noch 700 Startplätze. Verbindlicher Meldeschluss ist der 3. Juni, Nachmeldungen sind bei dieser Veranstaltung nicht möglich. Gemeldet werden können Männer-, Frauen oder gemischte Teams.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer: 030 – 3012 8810 oder im Internet unter: www.berliner-teamstaffel.de


Weitere News

20.09.2017 Wilson Kipsang: «Ich habe noch nicht genug»
19.09.2017 Eliud Kipchoge: «Jetzt will ich den Weltrekord»
18.09.2017 Erstmals in Berlin: Offene Deutsche Meisterschaften 100 m Sprintausscheidung
17.09.2017 Erklärvideo zeigt den BMW BERLIN-MARATHON Teilnehmern den Weg

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige