44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

DLV mit kompletten Teams zur Crosslauf-EM

08.12.2005

Der Start bei der letzjährigen Cross-EM auf Usedom
© Marisa Reich

 

Jeweils komplette Teams für alle vier Wettbewerbe nominierte der Deutsche Leichtathletik-Verband im Anschluss an die nationalen Titelkämpfe in Darmstadt für die diesjährige Crosslauf-Europameisterschaft. Dieses Championat findet am Sonntag im süd-niederländischen Tilburg statt und ist die abschließende Leichtathletik-Meisterschaft des Jahres 2005.

Während Sabrina Mockenhaupt nach eigenen Worten in Tilburg mit einem Platz unter den ersten Zehn rechnet, wäre eine solche Platzierung für die meisten DLV-Langstreckler/innen bei der zu erwartenden starken Konkurrenz eine positive Überraschung. Ziel ist in allen Rennen zunächst ein Platz unter den ersten sechs in der Teamwertung.

Das DLV-Aufgebot für die Crosslauf-Europameisterschaft am 11. Dezember in Tilburg:

Männer - 9,84 km: Jens Borrmann (SC DHfK Leipzig), Oliver Mintzlaff (PTSV Jahn Freiburg), Sebastian Hallmann, Arne Gabius (beide LAV asics Tübingen), Raphael Schäfer (LC asics Rehlingen), Steffen Uliczka (SG Kronshagen/Kiel)

 

Frauen - 6,5 km: Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), Susanne Ritter (SV schlau.com Saar 05 Saarbr.), Ulrike Maisch (1.LAV Rostock), Christina Mohr (Gerolsteiner LGV), Birte Bultmann (LG Braunschweig), Stephanie Maier (LG Leinfelden-Echterdingen)

 

Junioren U20 - 6,5 km: Christian Glatting (LSG Aalen), Falko Zauber (LG Nord Berlin), Johannes Raabe (LG Hannover), Patrick Haltermann (LAZ Rhede), Christian Stanger (LG Leinfelden-Echterdingen), Rico Loy (LG Badenova Nordschwarzwald)

 

Juniorinnen U20 - 5,83 km: Daniela Oemus (LC Dübener Heide), Ingalena Heuck (LG Würm Athletik), Julia Hiller (LAC Quelle Fürth/Mün./Würzbg.), Rhea Richter (LG MTV/Gut-Heil Itzehoe), Sandra Thormann (LAC Belin), Friederike Behrendt (1.LAV Rostock)

 

 


Weitere News

22.09.2017 Kenenisa Bekele: «Ich denke, ich bin bereit»
21.09.2017 Kenia gegen Äthiopien und Anna Hahner beim BMW BERLIN-MARATHON am Sonntag:
21.09.2017 Prognose Massensprint bei den Inlineskatern des BMW BERLIN-MARATHON
20.09.2017 Wilson Kipsang: «Ich habe noch nicht genug»

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige