45. BMW BERLIN-MARATHON am 16. September 2018

Weitere Veranstaltungen

News

Bis zum „Dreiunddreissigsten“ – noch 3 Monate!

Bernd Hübner und das sonntägliche Vorbereitungstraining für den 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006

26.06.2006

Bis zum "Dreiunddreissigsten" - noch 3 Monate - die Hübnersche Trainingsgruppe vor dem Training 2006
© Bernd Hübner

Bis zum „Dreiunddreissigsten“ – noch 3 Monate!


An diesem Sonntag, dem 25. Juni 2006, waren es genau „Noch 3 Monate bis zum 33. real,- BERLIN-MARATHON am 24. September 2006.
Traditionell ruft Marathonrekordler Bernd Hübner bei seinem üblichen Sonntagslauftreff potentielle Teilnehmer des kommenden real,- BERLIN-MARATHON zu den „langen“ Trainingseinheiten  im Grunewald auf.

67 Teilnehmer folgten seiner Aufforderung, etwas weniger als erwartet, aber das war wahrscheinlich der Wärme geschuldet. Es wurde auch läuferisch auf die Hitze  Rücksicht genommen – nur 25 Kilometer wurden trainingsmäßig absolviert.

Grunewald

Die Laufstrecke verlief vom Mommsenstadion aus am  Schlachtensee vorbei, Strandbad Wannsee, Schwanenwerder, Großes Fenster, Havelchaussee, Schwarzer Weg, Forsthaus "Alte Saubucht" und zum Mommsenstadion zurück.

Bei der Erfrischungs- und Wasserstadion „Alte Saubucht“ erfuhren die Teilnehmer die traurige Nachricht, dass der Ex-Förster Lippert, der die Läufer im Grunewald seit Jahren uneigennützig mit frischem Wasser versorgt, tags zuvor einen  Schlaganfall erlitten hatte.
Auf diesem Wege wünschen sie dem rührigen Versorger und freundlichem Helfer alles Gute und schnelle Genesung.
Die Försterei „Alte Saubucht“ mitten im Grunewald ist der Geheimtipp für alle Läufer, denn auf dem Zaun der Försterei steht für die Vorbeilaufenden jeweils Wasser und diverse Gläser zur Erfrischung bereit.

Es geht jeden Sonntag weiter 

An den nächsten Sonntagen, jeweils 9.00 Uhr, wird das Vorbereitungstraining von/mit Bernd Hübner fortgesetzt.

 


Weitere News

05.10.2017 MATSCH MOOR FUN: Am 12. Oktober ist Meldeschluss für die Cross Days 2017
25.09.2017 40.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke
24.09.2017 Jahresweltbestzeit durch Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON
24.09.2017 Favoritensiege bei den Rennrollstuhlfahren und Handbikern beim BMW BERLIN-MARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 45. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige