45. BMW BERLIN-MARATHON am 16. September 2018

Weitere Veranstaltungen

News

„open camera 2006“ – Videofilmer für Skater-DVD gesucht

08.09.2006

Nach dem großen Erfolg des gemeinsamen DVD-Projektes vom letztjährigen Skater-Marathon gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage von „open camera“. Alle skate-begeisterten Videofilmer sind eingeladen sich an diesem Projekt zu beteiligen und den 33. real,- BERLIN-MARATHON für Inline-Skater in seinen unterschiedlichen Facetten einzufangen. Durch Teamwork im Bereich Kamera sollen Bilder unterschiedlichster Perspektiven und Einstellungen entstehen. Ein professionelles Filmstudio wird die Bilder dann zu einer „DVD für Skater“ zusammen schneiden. Alle Teilnehmer erscheinen namentlich auf der DVD.

Entscheidend für die Teilnahme ist nicht die Frage, ob man Kameraprofi ist, sondern einzig und allein die Motivation und Freude mit der Videokamera, bewegte und bewegende Momente und Motive einzufangen. Genau das ist die Grundidee von "open Camera" beim 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006. Gemeinsam und natürlich koordiniert „arbeiten“ so alle Videoreporter daran, diesen Event in seiner ganzen Bandbreite mit allen seinen Facetten und Stimmungen einzufangen. So entsteht in der Gesamtheit ein einmaliges Filmprojekt, das durch das tragende Thema des Marathons geleitet wird, jedoch seine Einzigartigkeit aus den persönlichen Handschriften der teilnehmenden Videoreporter bezieht.

Jeder kann mitmachen

Mitmachen kann natürlich jeder, der Spaß am Filmen und Arbeiten mit der Videokamera hat und am Marathonwochenende vor Ort in Berlin ist. Neben der Motivation, an dem Filmprojekt mitzumachen, darf natürlich die eigene Digital-Videokamera nicht fehlen. Selbstverständlich erscheinen alle Teilnehmer von "open camera" namentlich auf der DVD.

Koordination

Koordiniert wird das gesamte DVD-Projekt von den Frankfurter Mostazastudios. Diese haben sich in der Skater-Szene in den letzten Jahren mit der kreativen und filmischen Umsetzung von Skate-Projekten einen Namen gemacht. Neben der Gesamtkoordination übernehmen die Mostazastudios wie im ergangenen Jahr auch den Schnitt der DVD.

Kurzer Workshop auf der Messe BERLIN VITAL

Am Nachmittag des 22. September, dem Vortag des 33. real,- BERLIN-MARATHONS für Inline-Skater, gibt es für alle teilnehmenden Kamerafrauen und -männer einen einführenden Workshop auf der Messe BERLIN VITAL. Die genaue Zeit wird den betreffenden Teilnehmern noch mitgeteilt.

Anmeldung

Wer Interesse hat mit zu machen, wendet sich bitte direkt an die Mostazastudios unter http://www.mostazastudios.de/007-open-camera/index-001.htm
Dieses Projekt wird unterstützt von Rollerblade, dem Partner des 33. real,- BERLIN-MARATHON für Inliner-Skater.


Weitere News

18.10.2017 Nachmeldungen für die Cross Days am 28./29. Oktober möglich!
05.10.2017 MATSCH MOOR FUN: Am 12. Oktober ist Meldeschluss für die Cross Days 2017
25.09.2017 40.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke
24.09.2017 Jahresweltbestzeit durch Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 45. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige