44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013

01.01.2013

Bei leichtem Regen und 7 Grad wurden gute Vorsätze in die Tat umgesetzt: 42. Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2013.
© Camera4

Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013 Jahreswechsel im Laufschritt: Silvesterlauf 2012 und Neujahrslauf 2013

Berliner Neujahrslauf 2013: Gute Vorsätze am Brandenburger Tor

Traditionell wurden am Neujahrstag gute Vorsätze in die Tat umgesetzt beim Berliner Neujahrslauf, der 2013 seine 42. Auflage erlebte. 3.847 Läuferinnen und Läufer versammelten sich um 12 Uhr auf dem Pariser Platz, um insgesamt 4 Kilometer in gemütlichem Tempo zurückzulegen. Die Strecke führte auf der Straße Unter den Linden zum Berliner Dom und zurück. Anstelle eines Teilnahmebeitrags wurde für die Björn-Schulz-Stiftung gesammelt, die sich für schwer kranke Kinder einsetzt.

Überlegene Sieger beim 37. Berliner Silvesterlauf

Johannes Riewe (LG Nord) und Birte Schulz (Berlin) heißen die Sieger bei der 37. Auflage des Berliner Silvesterlaufs. Bei neun Grad und bedecktem Himmel fanden die Teilnehmer gute Laufbedingungen vor. Die Strecke des Hauptlaufs über 9,9 km wartete mit zwei seriösen Steigungspassagen am Drachenflieger- und am Teufelsberg auf. 1889 Läuferinnen und Läufer hatten sich für diesen Berliner Traditionslauf angemeldet.
Nicht unerwähnt bleiben sollte die Leistungsentwicklung der Frauen-Siegerin Birte Schulz. Die 20-Jährige hatte seit 2009 schon in den Jugend- und Schülerklassen gesiegt und war diesmal die Schnellste in der Hauptklasse bei den Frauen.
Flott unterwegs war der Sieger der 6-km-Strecke: Mittelstreckler Tim Cherif Ramdane (SCC Berlin) benötigte 20:58 Minuten. Schnellste Frau war Henriette Grassmann (SSF Bonn) in 27:53.


Weitere News

20.09.2017 Wilson Kipsang: «Ich habe noch nicht genug»
19.09.2017 Eliud Kipchoge: «Jetzt will ich den Weltrekord»
18.09.2017 Erstmals in Berlin: Offene Deutsche Meisterschaften 100 m Sprintausscheidung
17.09.2017 Erklärvideo zeigt den BMW BERLIN-MARATHON Teilnehmern den Weg

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Wanda Group Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige