JubiNews

JubiNews

Anjas ganz persönlicher Rückblick auf den BMW BERLIN-MARATHON 2021

Endlich war es wieder soweit: Die "BERLIN-MARATHON Jubilee-Club Welt" hatte lange - zu lange - darauf gewartet: es durften wieder alle gemeinsam an den Start und ich ins kalte Wasser.

 


Anja blickt zurück, auf ihren aufregenden ersten BMW BERLIN-MARATHON als Jubilee-Beauftragte 


Meine erste Organisation rund um die Jubilee-Lounge auf der EXPO und die Ehrung der neuen Jubilee-Mitglieder, sowohl am Samstag für die Skater im VIP-Bereich, als auch am Renn-Sonntag auf der Reichstagswiese - was für ein Erlebnis!

Etwas mulmig war mir da schon in so große Fußstapfen zu treten, welche mir Constanze Feistkorn hinterlassen hat, die nun ihren mehr als verdienten Ruhestand genießt.
 

Ein Start wie aus dem Lehrbuch oder “Verbesserungspotenzial”? 


Es ging natürlich prompt etwas schief - wie soll es beim ersten Mal auch anders sein . Das Jubilee-Läufer:innen-Banner in der Jubilee-Lounge auf der EXPO war dieses Jahr ein “Such-Spiel”. Vielen, wenn nicht sogar allen Jubis, die die Jubilee-Lounge besucht haben, ist natürlich sofort aufgefallen, dass der Name nicht zur Startnummer passte, und umgekehrt (Asche auf mein Haupt).

Jeder Anfang ist schwer und ich weiß nun, dass mir dies nicht noch einmal passieren wird. Das ist doch auch schon mal was. Außerdem vertraue ich auf meine Jubilee-Gemeinschaft, die das längst verziehen hat und mir den “Welpenschutz” hierfür einräumt (Danke dafür, ).

Meine ganz persönlichen Momente der Freude


Auch wenn es eine sehr intensive und vor allem auch nervenaufreibende Vorbereitungszeit gewesen ist, die ein solch großes Event mit sich bringt, überwiegt doch am Ende der Spaß und die Freude. Ich bekam endlich die Möglichkeit, die einen oder anderen Jubilee-Mitglieder, die ich zuvor nur durch Telefonate oder E-Mails kannte, persönlich kennenzulernen.

Unsere “Neu-Jubilees”  im Rahmen der Ehrung nach dem Lauf willkommen zu heißen und mein kurzes Zusammentreffen mit Michel Descombes, dem Michel Descombes - Jubilee-Mitglied seit 2004 - und der wohl bekannteste Franzose beim BERLIN-MARATHON, gehören definitiv zu meinen persönlichen Highlights. 
 

Davor ziehe ich meinen Hut


Sehr beeindruckend fand ich, neben all den anderen Jubilees, die Leistung unseres Mitglieds Tim Jansen - Club-Mitglied seit 2010. Er ist mit seinen erst 42 Jahren den BERLIN-MARATHON bereits zum 20sten Mal gelaufen.

Auf seinem Marathonkonto stehen nun 100 gelaufene Marathons. Eine mega Leistung, chapeau! Wer mehr über ihn erfahren möchte, kann seine Story im aktuellen Finisher-Magazin 2021 nachlesen.

Jubilee Lounge auf der BMW BERLIN-MARATHON EXPO
Jubilee Club auf der Bühne
Jubilee Club
Jubilee Club Mitglieder nach dem BMW BERLIN-MARATHON 2022

Die Neue ehrt die Neuen


Die offizielle Aufnahme der neuen Jubilee-Club-Mitglieder im Rahmen der Ehrung am Veranstaltungstag war dann auch nochmal ganz aufregend. Hier allerdings dann für beide Seiten, für mich und die Neu-Jubis. Es war einfach total irre, in so viele glückliche Gesichter zu schauen, voller Freude und Euphorie. Für mich ein unvergessliches Erlebnis, das mir auch noch in vielen Jahren Gänsehaut bereiten wird. Das sind Emotionen, die nie zur Routine werden. Hier lief, auch dank meiner helfenden Hände, alles wie geschmiert.

Die Moderatoren hatten zwar nach etlichen Stunden des Non-stop moderierens am Info-Point schon ordentlich angeschlagene Stimmbänder, was sich aber nicht auf die großartige Stimmung ausgewirkt hat. Selbst für ein paar Nachzügler packte der Fotograf nochmal seine Kamera aus. Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden die diesen Moment für unsere “Neuen” unvergesslich gemacht haben.  

Besonderer Dank und ganz viel Vorfreude auf 2022


Ein ganz besonders dickes, fettes Dankeschön für die großartige Unterstützung geht an die Ressortleitenden, Simone und Martin Knab, Thomas Köppe und an alle fleißigen Helfer:innen in der Jubilee-Lounge auf der EXPO. DANKE!!!

Ich freue mich jetzt schon riesig auf den September 2022, häng mich rein und geb für euch mein Bestes … ihr seid der Hammer! 

 

 

Für Freunde der Statistik gibt es hier ein paar Zahlen der neu aufgenommenen Jubilee-Club-Mitglieder aus 2020/ 2021:

 

Jubilee Statistik

 Facebook


Das Warten hat ein Ende. Seit 2021 ist der BERLIN-MARATHON Jubilee-Club >> auch bei Facebook aktiv. Das bedeutet, dass ihr euch zukünftig auch jederzeit außerhalb der Jubilee-Lounge auf der EXPO mit euren Jubi-Kolleg:innen austauschen könnt.

Mit etwas mehr als 200 Mitgliedern ist die Gruppe bisher noch recht überschaubar, aber das ist ja auch erst der Anfang.

Die Gruppe freut sich über jedes neue Mitglied!

Jetzt Mitglied werden >>

 Benutzerkonto


Anfang Mai 2020 gab es eine Umstellung unseres Daten- und Anmeldesystems. Der/die eine oder andere hat damit auch schon seine/ihre Erfahrung gemacht und ein neues Benutzerkonto erstellt. Diejenigen unter euch, die mit unserer neuen Anmeldung noch keine Berührungspunkte hatten, können sich hier >> informieren. Des Weiteren werden schon in Kürze, eure Jubilee-Informationen auch im Benutzerkonto >> zu sehen sein.

Ihr habt somit die Möglichkeit, einige Angaben, wie z. B. die Bestzeit oder das schönste Erlebnis, zu bearbeiten und so immer aktuell zu halten. Auch für potenzielle Jubilee-Mitglieder ist das neue Tool klasse, um sich einfach und bequem für die Clubmitgliedschaft zu bewerben.

Zum Benutzerkonto >>

Anzeige

Anzeige