Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

3 x Gold durch Sabine Berg bei der Europameisterschaft im Speedskating 2008 in Gera

Mit einem großen Happy End ging die Europameisterschaft in Gera am Wochenende zu Ende. Nach vielen engen Rennen zuungunsten der deutschen Mannschaft war am Ende alles gut.

In einem spannenden Wettbewerb holte sich Sabine Berg am Samstagabend den Titel über 10.000 m Punkte. Mit einer sehr guten Tatik sammelte sie im Verlauf des Rennens Punkte um Punkte. Eine Runde vor Schluß hatte Sie 14 Punkte und damit 2 Punkte Rückstand zu Arianna Arcidiacono. In den letzten Runden setzte sich Elmar de Vries ab und hatte eingangs der letzten Runde 30 m Vorsprung vor Sabine. Auf den letzten 100 m konnte Sabine in einem atemraubenden Spurt Elmar überholen und noch 3 Punkte bekommen. Das war die Goldmedaille. Tina Strüver und Lisa Kaluzni unterstützen Sabine bestens.

Golden ging es weiter. In der Damen Staffel über 5.000 Meter konnten sich Jana Gegner, Tina Strüver und Sabine Berg gegen Frankreich durchsetzen.

Am Sonntag konnte sich Sabine im Marathon ihre 3. Goldmedaille holen. Sie machte sich damit das schönste Geburtstagsgeschenk, sie wird am Montag 18 Jahre alt.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an