Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Andrea Gonzales und Alexis Contin siegen beim fünften World Inline Cup in Nizza

Das der World Inline Cup in diesem Jahr sehr ausgeglichen ist bewies

auch das fünfte Rennen in Nizza. Zwar konnte Marathonweltmeister Alexis

Contin seinen Sieg von Rennes wiederholen, ansonsten gab es im

bisherigen Saisonverlauf unterschiedliche Sieger.

Gerade mal 16 Stunden nach dem SIC Event (WIC class 1) in Biel

war die "Promenade des Anglais" in Nizza der Schauplatz des fünften

World Inline Cups. 22 Runden galt es für die Weltelite zu absolvieren

und dabei war der Kurs teilweise eng, technisch sehr anspruchsvoll und

der Belag nicht immer aller beste Sahne.

Weltcup Titelverteidiger

Massi Presti ging nach seinem ersten Saisonsieg in Biel gestärkt in den

weiteren Kampf nach Weltcuppunkten und hatte am Ende doch keine Chance,

die Führungsposition zu übernehmen. So gewann erneut Alexis Contin vom

Rollerblade Team. Bei den Damen war Andrea Gonzales vom KIA Motors Team

die Schnellste.


Herren:

1. 01:05:53 CONTIN ALEXIS

2. 01:06:12 BOHER MATTHIEU

3. 01:06:12 CARDIN FRANCK


Damen:

1. 01:21:24 GONZALES ANDREA

2. 01:21:24 BEGG NICOLE

3. 01:21:24 KNECHT PIA

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an