Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Berlin feiert größte Marathonnacht der Welt

Am kommenden Wochenende feiert Berlin die große Marathonnacht zum 30.

real,- BERLIN-MARATHON mit Live-Musik, Unterhaltung sowie Essen und Trinken

direkt am Brandenburger Tor. Mit dabei sind u.a. die amerikanische Soul-Diva

Kelly Rowland, die dänische Newcomer-Band Outlandish und der deutsche Hip

Hopper Harris.

Die Marathonnacht mit dem RBB-Jugendsender Fritz ist die größte

Marathonparty der Welt und für Berlin eine Premiere: Zum ersten Mal wird

das Berliner Sporthighlight des Jahres mit einem musikalischen Programm der

Superlative gekrönt. Hier werden Läufer, Inline-Skater und

Rollstuhlfahrer das 30-jährige Jubiläum des real-, BERLIN-MARATHONS

feiern.

Das beste daran: Alle Berliner sind herzlich eingeladen umsonst und

draußen im stimmungsvollen Zielbereich der neuen BERLIN-MARATHON Strecke

mit Zieleinlauf am Brandenburger Tor zu feiern. Geboten werden Spitzenmusik,

Stände und echte Partystimmung übrigens bei sonnigem Wetter und

angenehmen Temperaturen: Ideal zum Laufen, ideal zum Feiern Open air.

Die Marathonnacht beginnt am kommenden Sonnabend um 19.30 Uhr auf der

Westseite des Brandenburger Tores, direkt nach dem Zieleinlauf der Skater des

Inline-Skater-Marathons, dem mit rund 10.000 Teilnehmern aus 44 Nationen und

führenden internationalen Skatern größten Inline-Skater

Marathon der Welt.

Am nächsten Tag, Sonntag, den 29. September, laufen dann 35.000

Marathonbegeisterte beim 30. real,- BERLIN-MARATHON kurz vor dem Zieleinlauf

(Straße des 17. Juni) durch das Brandenburger Tor. Mit dem

Skater-Marathon und der Marathonnacht weihen wir mit viel Aufwand und toller

Stimmung die neue Strecke des real,- BERLIN-MARATHONS schon am Sonnabend ein,

freut sich Horst Milde, Racing Director des real,- BERLIN-MARATHONS.

Höhepunkt der

Marathonnacht sind drei Musiker und Bands, die Radio Fritz auf die Bühne

bringt: US-Superstar Kelly Rowland, die mit ihrer Band Destiny`s Child, einer

der erfolgreichsten Girlbands, bereits Nummer 1-Hits, Grammys und andere

Auszeichnungen sammelte. Die erst 22jährige Kelly Rowland schaffte mit

ihrem ersten Soloalbum Simply Deep den Sprung auf Platz 1 der internationalen

Hitparaden; ihr Duett Dilemma mit Hip-Hop-Superstar Nelly thronte ebenso

wochenlang auf Platz 1 der Charts. Kelly Rowland war so begeistert von der

Marathonnacht, dass sie ihr für den gleichen Tag geplantes Konzert in der

Columbia-Halle spontan zur großen Party am Brandenburger Tor

verlegte.

Auch die Band

Outlandish mit Isam Bachiri, Lenny Martinez und Waqas Qadri können seit

ihrem ersten Album Outlands Official auf etliche

Plattenerfolge stolz sein. In diesem Jahr erschien ihr zweites Album (Bread

& Barrels of Water), das unter Szenekennern als Meisterwerk der Weltmusik

gilt bei Outlandish ist das eine einzigartige Mischung aus Latinorhythmen,

arabischem Pop und natürlich Hip Hop Beats. Mit ihrem Sommerhit Aisha

gelang ihnen nun der internationale Durchbruch.

Der 25jährige

Harris gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Hip-Hopper aus Berlin: Seit

1996 fehlte er mit seiner Gruppe Spezializtz bei keinem namhaften Konzert der

Szene. In Berlin ist er durch das Highnachten-Konzert zu Weihnachten bekannt

geworden, als er Bands und Acts der Hip Hop Szene aus aller Welt an die Spree

holte. In diesem Jahr ist seine Interpretation von In da Club der Megaerfolg

und läuft bei Sendern auf Dauerrotation.

Aktuelle Infos rund um den 30. real,- BERLIN-MARATHON und die große

Marathonnacht gibt es auch im Internet unter www.berlin-marathon.com

Weitere Informationen:

Scheunemann Public Relations Consulting Berlin Jürgen Scheunemann,

Meike Wulfers, Malte Pereira Fritschestr. 47 10627 Berlin

Fon 030 30 12 21 96 Fax 030-301 22 197 info@scheunemann-pr.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an