Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

Perfekte Bedingungen beim Halbmarathon durch Steglitz - Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff unter den Finishern

Der SportScheck Stadtlauf Berlin wurde einmal mehr zum Läuferfest im Südwesten der Hauptstadt. 5.621 Läuferinnen und Läufer hatten sich für diese Traditions-Veranstaltung angemeldet, die seit 1977 als Generalprobe für den fünf Wochen später stattfindenden BERLIN-MARATHON ausgetragen wird; zunächst im Grunewald (seit 1977), seit 2009 mit Start und Ziel in der Schlossstraße in Steglitz.

Schnellster Läufer über den Halbmarathon, Hauptdistanz dieser Laufveranstaltung, war Hannes Hähnel (SC Frankfurt/Oder), der nach 1:07:11 Stunden im Ziel war. Sein Ziel beim BMW BERLIN-MARATHON am 24. September: „Meine Bestzeit von 2:25 angreifen.“ Victoria Brandt (SCC Berlin) siegte bei den Frauen mit neuem Streckenrekord in 1:20:18. Auf der 10,5-km-Strecke heißen die Sieger Reinardus van Wel (SCC Berlin, 32:44 Minuten) und Carolin Mattern (OSC Berlin, 37:29), die ebenfalls neue Streckenrekorde aufstellten.

Unter den Finishern war mit Volker Schlöndorff einer der bedeutendsten und international erfolgreichsten deutschen Regisseure. Nach 2:50 Stunden überquerte der passionierte Läufer die Ziellinie beim Halbmarathon. Dabei verglich der Oscar-Preisträger seinen Lauf mit einem herrlichen Sonntagsspaziergang.

 

Alle Resultate gibt es hier.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an