Newsarchiv

Newsarchiv

Schon weit über 5.000 Teilnehmer bei der 12. Bewag City-Nacht

Berlins stimmungsvollste Laufveranstaltung ist alljährlich die

traditionelle Bewag City-Nacht auf dem Kurfürstendamm. Am Sonnabend, dem

9. August gehört ab 19.30 Uhr der Kurfürstendamm den Läufern und

Skatern. Der Hauptlauf über 10 Kilometer wird kurz vor der Dämmerung

um 20.30 Uhr gestartet. Die 12. Bewag City-Nacht von SCC-RUNNING lockt

alljährlich Tausende von Läufern und begeisterten Zuschauern auf

Berlins Flaniermeile. Bisher meldeten sich weit über 5.000 Teilnehmer an.

Im Vorjahr beteiligten sich 6.512 Läufer und Inline-Skater aus 46

Nationen. Die Teilnehmerzahl wurde limitiert, da es auf dem Kurfürstendamm

zu eng wurde.

In diesem Jahr gibt es für die 10 km Läufer eine Verlängerung

bei der ersten Runde über die Nestorstraße, Droysenstraße,

Kantstraße, Joachimstaler Straße zum Kurfürstendamm, die

zweite Runde verläuft dann nur noch über den Kurfürstendamm bis

zur Joachim-Friedrich-Straße, so daß es nicht mehr zu

gefährlichen Überholmanövern, insbesondere bei den

Inline-Skatern kommen kann. Start und Ziel befinden sich weiterhin in Nähe

der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche.

SCC-RUNNING rechnet mit 7.500 – 8.500 Teilnehmern auf diesem neuen

attraktivem Innenstadtkurs. Der FUN-RUN über ca. 5.2 km verbleibt

weiterhin nur auf dem Kurfürstendamm.

Am Vorabend des ISTAF in Berlin wird die Bewag City-Nacht ein

stimmungsvoller Auftakt für die Leichtathletik im Stadion sein mit etwa

50.000 begeisterten Zuschauern auf der Straße – und damit

gleichzeitig eine große Werbeaktion für die Leichtathletik

darstellen. Mehrere Samba-Combos werden den Läufern und den Zuschauern mit

heißer Musik einheizen.

Anmeldungen sind weiterhin bis zum 26. Juli im Laufbüro möglich

– oder können auch online vorgenommen werden.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an