Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

Silvester- und Neujahrsläufe

Den 30. Berliner Silvesterlauf startet SCC-RUNNING dann am 31. Dezember um 12 Uhr am Mommsenstadion. Die Strecken variieren zwischen 2 und 9,9 km, wobei das längste Rennen über den Teufelsberg führt. Hier werden bis zu 2.000 Läufer erwartet. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag vor Ort noch möglich.


Tags darauf, ebenfalls um 12 Uhr, wird am Brandenburger Tor der größte deutsche Neujahrslauf gestartet. 3.900 Läufer waren zuletzt am Start. Gelaufen wird ohne Wettkampfcharakter eine Runde über 4 km. Ein Startgeld wird nicht erhoben, stattdessen bittet SCC-RUNNING um Spenden für das Kinderhilfswerk UNICEF – einfach hinkommen und mitlaufen.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an