Newsarchiv

Newsarchiv

Unwetterwarnung: Cross Days 2017 am Wochenende abgesagt

Leider müssen die Cross Days, die am 28. und 29. Oktober 2017 stattfinden sollten, aufgrund einer Empfehlung des Deutschen Wetterdienstes abgesagt werden.

Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes prognostiziert für das Veranstaltungswochenende unter anderem starke Orkanböen innerhalb des gesamten Veranstaltungsgebietes. Eine zeitliche Verschiebung ist aus organisatorischen Gründen im Planungs- aber auch Wetterverlauf nicht sicher und kann daher nicht als Alternative angeboten werden.

Die Sicherheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht für uns an erster Stelle, so der Geschäftsführer von SCC EVENTS, Christian Jost. "Wir haben großes Verständnis für die Enttäuschung der Starterinnen und Starter der Cross Days, die intensiv trainiert und sich wie wir uns auf die Veranstaltung gefreut haben", ergänzt der Geschäftsführer.

Die Teilnehmer wurden bereits per Mail über die Absage informiert. Bezüglich des weiteren Vorgehens erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ende der nächsten Woche zusätzliche Informationen per Mail.

Die Sielmann Naturlandschaft in der Döberitzer Heide, zwischen Berlin und Potsdam, sollte an diesem Wochenende (Samstag, 28.10. und Sonntag, 29.10.) sportlichen Teilnehmern und Fans Herausforderungen mit einem vielseitigen Programm an Cross- und Hindernisläufen bieten. Über 2.500 Teilnehmer hatten sich bereits für die verschiedenen Wettbewerbe angemeldet.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an