Newsarchiv

Newsarchiv

Walking jetzt auch bei der SFB-Lauf-Bewegung

Die SFB-Lauf-Bewegung, in Kooperation mit dem real,- BERLIN-MARATHON, existiert

seit dem 5. Januar 2002. Jeden Sonnabend um 14.00 Uhr treffen sich, bei Berlins

jetzt größtem Lauftreff, einige Hundert laufwillige und

gesundheitsbewusste Berliner und Berlinerinnen an der Siegessäule im

Tiergarten. In verschiedenen Lauf-Leistungsgruppen werden von den Trainern von

SCC-RUNNING, insbesondere den Anfängern, das ABC des Laufens nahegebracht.

Das Nahziel für die Anfänger war der 4 km FUN-RUN am 7.04.2002 und

die schon besser Trainierten nahmen mit Erfolg am 22. Bewag BERLINER

HALBMARATHON teil. In der 30-minütigen SFB Sport-Sondersendung SPORTPALAST

am Montag um 19.00 Uhr sah man beeindruckende Bilder von der Masse der

Läufer, als auch Kommentare von Anfängern bis zu den Finishern

über 21.0975 km. Der SFB-Frontrunner Hajo Seppelt lief mit Mikrophon und

interviewte alles, was in seiner Reichweite war. Der Erfolg des HALBMARATHONS

mit seinen neuen Rekordteilnehmerzahlen war sicherlich auch ein Erfolg des

Trommelns beim SFB Fernsehen und auf den verschiedenen SFB-Hörfunkwellen.

Tanja Schrenk und Hajo Seppelt haben hier in vorderster Lauffront neuen Schwung

in die Berliner Laufszene gebracht, Diesen beiden und dem SFB-Team sei an

dieser Stelle auch der Dank gezollt, der ihnen allen für diese

außergewöhnliche Leistung gebührt.

Und die SFB-Lauf-Bewegung geht natürlich weiter: Jeden Sonnabend um

14.00 Uhr ist weiterhin der Treffpunkt an der Siegessäule, Ecke

Hofjägerallee. Ab diesem Sonnabend, dem 13. April, gibt es auch

Walking-Gruppen. Für viele, insbesondere älteren Menschen, ist das

Laufen zu anstrengend. Das Walken ist eine schonende Möglichkeit den

Körper, den Kreislauf und die Gelenke nicht zu überlasten –

aber gleichzeitig trotzdem körperlich tätig zu sein. Trainer Heinz

Mittmann wird die nötigen Hilfestellungen geben. Auch Kinder gehören

ab diesem Wochenende zu den Betreuten und werden spielerisch an das Laufen

geführt. Also hinkommen – und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht

nötig.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an