Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

WM-AKTUELL: Hicham El Guerrouj locker ins Finale

Am Tag der ersten Medaille für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV),

die die 21-jährige Stabhochspringerin Annika Becker (Team Erfurt) mit

ihrem zweiten Platz überraschend gewann, standen keine Lauf-Entscheidungen

auf dem Programm. Über 1500 m allerdings liefen die Männer ihre

Halbfinals.

Dabei setzte sich Hicham El Guerrouj in souveräner Manier einmal mehr

durch. Der Marokkaner ist auf dem Weg, in Paris zum vierten Mal in Folge den

WM-Titel über die 1500 m zu gewinnen. Es sieht nicht so aus, als ob ihm im

Finalfeld – das Rennen findet am Mittwoch statt – jemand stoppen

könnte. Gestern lief Hicham El Guerrouj in 3:38,25 Minuten zum Sieg im

Halbfinale. Zwei Runden lang lag der Holländer Gert-Jan Liefers vorne in

diesem ersten Semifinale. Dann hatte Hicham El Guerrouj genug gejoggt. Er

beschleunigte und gab die Führung bis ins Ziel nicht mehr ab.

Im zweiten Halbfinale hatten die Franzosen Grund zum Jubeln. Der

Europameister Mehdi Baala, der in dieser Saison den nationalen Rekord seines

Landes bereits auf 3:30,97 Minuten geschraubt, setzte sich durch. Run 350 Meter

vor dem Ziel setzte er zum Spurt an und war nach 3:39,73 Minuten Erster.

Am Dienstag stehen zwei interessante Laufentscheidungen auf dem Programm:

Das 800-m-Rennen der Frauen mit Maria Mutola (Mosambik) und Claudia Gesell

(Leverkusen), der man eine gute Platzierung zutrauen darf. Und dann als

Höhepunkt des Abends das 3000-m-Hindernis-Finale.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an